Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 26. September 2017

Nuhr zum Essen in Meggen

Das Team des Grillrestaurants
Das Team des Grillrestaurants "Zur Brücke" nahm den Besuch von Dieter Nuhr am Samstag gleich für ein Foto zum Anlass.
Foto: privat
Meggen. Bevor er im bis auf den letzten Platz ausverkauften PZ Meggen das Publikum begeisterte, bestellte er ganz in der Nähe ein halbes Hähnchen mit Pommes: Kabarettist Dieter Nuhr war am Samstag, 23. September, im Grillrestaurant „Zur Brücke" prominenter Gast.

Zusammen mit zwei Managern gönnte sich der 56-Jährige vor seiner Vorpremiere noch einen kurzen Imbiss, erzählt Christin Hermes, die an diesem Abend im Einsatz war. „Er war total nett und ganz normal“, so Hermes. Auch als die vier Damen nach einem Erinnerungsfoto fragten, habe Nuhr nicht lange gezögert. Das Imbissbuden-Team nahm den Kabarettisten kurzerhand in die Mitte. Einmal lächeln, fertig war der Schnappschuss mit dem Promi. Anschließend gab es auch noch Autogramme für alle und sogar für eine Mutter der vier Frauen gab es die persönliche Nachricht „Für Mama, von Dieter Nuhr“.

Während seine zwei Begleiter Salat bestellt hätten, entschied sich Nuhr für die deftige Variante des halben Hähnchens mit Pommes. „Er hat sich bedankt, sagte, dass es gut geschmeckt hat, und war auch schon wieder weg“, erinnert sich Christin Hermes. Übrigens sei es nicht das erste Mal gewesen, dass Dieter Nuhr in der Meggener Imbissbude etwas zu essen bestellte. Eine Kollegin habe ihr erklärt, dass der Kabarettist gerne im Grillrestaurant „Zur Brücke" vorbeischaue, wenn er in der Nähe sei.

Im PZ Meggen spielte der 56-Jährige die Vorpremiere seines Programms „Nuhr hier, nur heute“. Am 2. Oktober eröffnet Nuhr seine Tournee in Berlin.
Ein Artikel von Christine Schmidt

Bildergalerie: Nuhr zum Essen in Meggen