Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Meggen, 11. Juni 2015

Erstes Schützenfest für Kinder mit Festumzug und Tanz

Nils Tüttinghoff regiert in Meggen

Beglückwünschten Nils Tüttinghoff, den ersten Kinderregenten in Meggen: (von links) Ingo Hammerschmidt, Daniel Hardebusch und  der 1. Vorsitzende Thorsten Stachelscheid.
Beglückwünschten Nils Tüttinghoff, den ersten Kinderregenten in Meggen: (von links) Ingo Hammerschmidt, Daniel Hardebusch und der 1. Vorsitzende Thorsten Stachelscheid.
Erstmals hat der Schützenverein Meggen ein Schützenfest für Kinder organisiert. Nils Tüttinghoff kürte sich an der Vogelstange zum ersten Regenten des ganz jungen Nachwuchses.

Beim spannenden Vogelschießen hatte Nils Tüttinghoff ein glückliches Händchen. Nils ist neun Jahre alt, geht in die 3. Klasse der Grundschule Meggen, ist Fan des FC Lennestadt und des Fußball-Bundesligisten Schalke 04. Mit ihm freuten sich seine Eltern und sein Bruder.

Mit dem Tambourcorps Meggen der Freiwilligen Feuerwehr Lennestadt, Jungenschützen und der Standarte vom Schützenverein startete ein Schützenumzug rund um die Schützenhalle. Abgerundet wurde das Fest mit einem Kindertanz.

Das Tambourcorps und das Jugendorchester der Meggener Knappenkapelle sorgten anschließend in der Schützenhalle für Schützenfeststimmung. Offiziere, Schützen und Vorstand hatten die Feierlichkeiten für die Kinder organisiert. Auf dem Programm standen zahlreiche Spiele, zudem stand eine Hüpfburg zum Toben bereit. Bei Kuchen und Würstchen vom Grill konnten sich Teilnehmer und Besucher stärken. (LP)

Bildergalerie: Nils Tüttinghoff regiert in Meggen