Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt, 12. Dezember 2015

Nachträgliche Ehrung

Für sein vorbildliches Engagement wurde Lars Irmler nachträglich geehrt.
Für sein vorbildliches Engagement wurde Lars Irmler nachträglich geehrt.
Lars Irmler aus Oberelspe wurde jetzt nachträglich in einer kleinen Feierstunde bei Bürgermeister Stefan Hundt geehrt, weil er aus beruflichen Gründen nicht am Ehrenamtstag von EiL (Ehrenamt in Lennestadt) teilnehmen konnte.

Der 23-Jährige setzt sich vielfach ehrenamtlich ein. So ist er Leiter des Jugendtreffs Oberelspe, dabei organisiert er auch Ferienfreizeiten. Er ist SGV-Jugendwart, Mitglied im Pfarrgemeinderat, Mitinitiator der Dorfzeitung und nimmt am „Projekt Apfelpressen“ teil.

Hartmut Schweinsberg, Sprecher von EiL lobte sein „herausragendes Engagement in vielen Bereichen. Er ist Vorbild und Leuchtturm für andere“. Und auch Bürgermeister Stefan Hundt war von dem „vorbildlichen Engagement“ beeindruckt und wünschte sich von ihm so viel Engagement auch für die Zukunft. (LP)

Bildergalerie: Nachträgliche Ehrung