Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 30.06.2016

Meldungen


„Angehörigencafé Demenz“ bei der Caritas

Altenhundem. Das nächste „Angehörigencafé Demenz“ findet am Dienstag, 5. Juli, ab 13.30 Uhr im Caritas-Haus Lennestadt (Gartenstraße 6, 2. Etage) statt. Die Teilnehmer erhalten dort fachliche Informationen zur örtlichen Desorientierung und den damit verbundenen Auswirkungen auf den Alltag von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen.

Gemeinsam mit Dipl.-Sozialpädagogin Tanja Hilden haben die Teilnehmer anschließend die Möglichkeit, bei einem Kaffeetrinken Fragen und Probleme rund um die Versorgung ihres demenzkranken Angehörigen zu besprechen.

Darüber hinaus bietet das Caritas-Zentrum Lennestadt und Kirchhundem auch Einzelberatungen zum Thema Demenz an. Beide Angebote sind kostenlos. Für Terminabsprachen oder nähere Informationen zu den Angeboten steht Tanja Hilden unter der Telefonnummer 02723/95560 zur Verfügung.

Nächste Auflage des Trauercafés

Altenhundem. Das Team der qualifizierten Camino-Trauerbegleiter lädt zur nächsten Auflage des Trauercafés ein, das am Donnerstag, 7. Juli, im Caritas-Haus Lennestadt in Altenhundem (Gartenstraße 6, 2. Etage) von 18 bis 20 Uhr stattfindet.

„Wir möchten Sie mit Ihrer Trauer nicht alleine lassen, sondern wollen versuchen Sie zu unterstützen, ein offenes Ohr für ihre Anliegen und Nöte haben. Ein kleiner Impuls, ein ruhiges Abendessen und ein Austausch gestalten den Abend Entwickeln Sie gemeinsam neue Perspektiven, um das eigene Leben wieder in die Hand zu nehmen“, heißt es in der Ankündigung.

Bei Bedarf können auch Einzelgespräche geführt werden. Interessierte dürfen bei ihrem ersten Besuch eine vertraute Begleitperson mitbringen. Nähere Informationen gibt es bei Rita Schauerte unter Tel. 02723/95560.

SPD-Fraktion zu besuch in Elspe

Elspe. Vor ihrer nächsten Fraktionssitzung am Montag, 4. Juli, trifft sich die Lennestädter SPD um 18 Uhr in Elspe am Marktplatz, um sich über anstehende Angelegenheiten im Dorf zu informieren. Die Fraktion der Sozialdemokraten hofft, dabei mit Bürgern des Ortes ins Gespräch zu kommen. Die Fraktionssitzung findet anschließend im „Haus Hester“ statt.

Sommerfest des KCG am alten Feuerwehrturm

Grevenbrück.Das Sommerfest des Karnevals-Clubs Grevenbrück findet am Samstag, 9. Juli, ab 14 Uhr am alten Feuerwehrturm statt. Hierzu lädt der KCG Freunde, Interessierte, Helfer und Aktive ein. Neben Kaffee, Kuchen und Leckerem vom Grill hat der KCG auch einige Aktionen für Kinder vorbereitet. Hier erwarten die Jüngsten u.a. eine Hüpfburg, das Spielmobil der OT Grevenbrück und eine Kinderschminkstation.

Kurz-Seminar „Marketing und Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein“

Altenhundem. Der Stadtsportverband Lennestadt e.V. und der Kreissportbund Olpe e.V. laden für den heutigen Mittwoch, 29.Juni, um 18 Uhr alle interessierten Vereinsvertreter aus dem Kreis Olpe zum „Kurz-und-Gut-Seminar Marketing und Öffentlichkeitsarbeit“ in das Rathaus Lennestadt ein.

Kaltblut-Nachwuchs zeigt seine ganze Schönheit

Schwartmecke. Allein den Kaltblutpferden vorbehalten ist die Stutenschau des Westfälischen Pferdestammbuches am Freitag, 1. Juli, auf der Schwartmecke an der B 55 zwischen Oedingen und Cobbenrode. In kleinem Rahmen werden der diesjährige Fohlen-Nachwuchs und die dreijährige Stuten vorgestellt. Der Auftrieb auf dem Gelände des Reitervereins beginnt um 9 Uhr. Die Vorstellung und Begutachtung der Kaltblüter beginnt um 10 Uhr. Nach der Vorstellung werden die Fohlen registriert. Für die dreijährigen Stuten geht es um die Zulassung zur Eliteschau in Münster.
(LP)

Bildergalerie: Meldungen