Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 11.05.2015

Meldungen


Unbekannter spricht 11-Jährige an

Altenhundem. Am späten Nachmittag des 12. Mai 2015 wurde ein 11-jähriges Mädchen im Bus von Altenhundem nach Saalhausen von einem Mann angesprochen. Er wollte wissen, wo das Mädchen wohnt und wo sie zur Schule geht. Ebenso wollte er ihre Telefonnummer wissen, um sich später über Whats-App auszutauschen. Der südländisch aussehende Mann soll ca. 30 Jahre alt gewesen sein, hatte schwarze kurze Haare und war ca. 176 cm groß. Die Person trug auffällige Ohrringe mit Blümchenmotiven. Die Polizei bittet darum, gleichgelagerte Fälle den örtlichen Polizeidienststellen zu melden.

Einbruch in Bankfiliale

Grevenbrück. In der Nacht von Montag auf Dienstag hebelten unbekannte Täter ein rückwärtiges Fenster einer Bankfiliale an der Kölner Straße in Grevenbrück auf. Durch den Büroraum gelangten sie in den Kundenbereich, wo ein "Cashmaster" (Multisafe) für Münzgeld und ein Schließfachschrank aufgehebelt wurden. Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben ca. 16.000 EUR.

Internationaler Museumstag

Grevenbrück. Der Internationale Museumstag am Sonntag, 17. Mai im Museum der Stadt Lennestadt steht unter dem Motto:„Lebendiges Museum für Jung und Alt - 25 Jahre Museum der Stadt Lennestadt“. Das Programm: Um 14.30 und 15.45 Uhr finden offene Führungen durch die Dauerausstellung „Moderne Zeiten - Vom Leben im Sauerland 1850 – 1955" (Dauer 45 Minunten) statt. Von 14 bis 17 Uhr können auch die Kinder unter dem Thema „Kordeln-Schnüre-Bänder" Hanfseile herstellen. Ab 14.30 Uhr werden Rundfahrten mit der „Gleislosen" angeboten. Eintritt und Führungen sind kostenlos. Weitere Infos unter www.lennestadt.de und www.museumstag.de.

E-Bike gestohlen

Altenhundem. Am Sonntagmittag hat ein unbekannter Täter ein Elektrofahrrad an der Wigeystraße in Altenhundem entwendet. Der geschädigte Fahrradbesitzer hatte sein Bike zuvor verschlossen in Höhe eines Geschäfts abgestellt. Als er kurze Zeit später zurückkehrte, war es verschwunden. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz-silberfarbenes E-Bike der Marke KTM im Wert von etwa
1.500 Euro.

Polizei sucht Einbrecher

Grevenbrück. An Rosenmontags (16. Februar), sind bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Straße "An der Kieselkuhle" eingebrochen. Zwischen 18.30 Uhr und 19.45 Uhr waren sie über ein aufgehebeltes Kellerfenster ins Haus eingedrungen. Die Einbrecher hatten das Haus durchsucht, mussten aber ihr bereitgelegtes Diebesgut am Tatort zurücklassen, weil sie vermutlich gestört wurden. Sie hinterließen Schäden in Höhe von ca. 500 Euro am Tatort.

Bei der Spurensicherung fand die Polizei am Tatort einen Abellio-Fahrschein, der am selben Tag an einem Fahrkartenautomaten im Zug auf der Fahrt von Hagen in Richtung Plettenberg gezogen wurde. Nach weiteren Ermittlungen erhielt die Polizei ein Foto eines Tatverdächtigen, als er den Fahrschein aus dem Automaten zog. Das Bild zeigt einen jungen Mann mit einer schwarzen Kappe, einer braunen Lederjacke, Jeans, Sportschuhen und einer schwarzen Bauchtasche.

Die Polizei fragt: Wer hat den tatverdächtigen Mann an Rosenmontag gesehen? Hinweise sind dem Kriminalkommissariat 2 der Kreispolizeibehörde Olpe unter der Rufnummer 02761/9269-6200 oder jeder anderen Polizeidienststelle mitzuteilen.
(LP)

Bildergalerie: Meldungen