Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Meggen, 7. Dezember 2015

Markt rund ums Ehrenmal am Wochenende

"Meggener Weihnachtsbegegnung"

Die Organisatoren freuen sich auf viele große und kleine Besucher.
Die Organisatoren freuen sich auf viele große und kleine Besucher.
Unter dem Titel „Meggener Weihnachtsbegegnung“ beginnt am Samstag, 12. Dezember, zum dritten Mal der Weihnachtsmarkt in Meggen. Und obwohl es diese Veranstaltung erst seit zwei Tagen gibt, hat sie im örtlichen Veranstaltungskalender schon ihren festen Platz gefunden.

Los geht es am Samstag, 12. Dezember, um 15 Uhr. An diesem Tag ist der Markt bis 20 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 13. Dezember, findet der Weihnachtsmarkt von 12 bis 20 Uhr statt.

Mitten im Ort, rund um das Ehrenmal, sind verschiedene Hütten aufgebaut. Neben heißen und kalten, nicht alkoholischen Getränken wird natürlich auch Glühwein, Punsch und heißer Kakao geboten. Freuen darf man sich auch auf Grillspezialitäten, Crepes, Waffeln und die Cafeteria im Pfarrheim. Moscheeverein ist mit dabei Daneben gibt es Holzwaren, Bücher, Kalender, Körnerkissen, Fairhandelprodukte und Weihnachtsbäume zu kaufen. Zum ersten Mal mit einem eigenen Stand vertreten ist der Moscheeverein, worüber sich die Organisatoren unter der Leitung der ARGE Dorfentwicklung Meggen e.V. besonders freuen.
Neben einem kleinen Bühnenprogramm, das unter anderem von dem kleinen Ensemble (Samstag) und dem Jugendorchester der Meggener Knappenkapelle (Sonntag) sowie der Tanzgruppe des Kindergartens Sankt Bartholomäus gestaltet wird, nehmen 13 Vereine, die Werbegemeinschaft und weitere Vertreter der örtlichen Geschäftswelt an der Veranstaltung teil.

Die Unterhaltung der Kinder steht ebenso im Mittelpunkt wie der Besuch des Nikolaus an beiden Tagen jeweils um 17 Uhr. Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher.
(LP)

Bildergalerie: "Meggener Weihnachtsbegegnung"