Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 29. August 2018

7750 Euro für guten Zweck

Meggener Unternehmen spenden für neue Kirchenheizung

Unternehmer aus Meggen spendeten für die neue Heizung in der Kirche.
Unternehmer aus Meggen spendeten für die neue Heizung in der Kirche.
Foto: Christine Schmidt
Meggen. Sechs Unternehmer aus Meggen haben 7750 Euro für eine neue Kirchenheizung gespendet. Der Scheck wurde am Dienstag, 28. August, an den Kirchenvorstand sowie Pastor Ludger Wollweber überreicht. Die Heizung war bereits vergangenes Jahr restauriert worden.

Schon in der Schützenmesse 2017 war das Thema der alten Heizung angesprochen worden. Daraufhin erzählte Uwe Silberberg von der Firma Pontax auf dem Frühschoppen davon und initierte eine Spendenaktion.

„Die, die sowieso schon ehrenamtliches Engagement zeigen, wollten wir damit entlasten“, erzählt Silberberg. Denn 70 Prozent der Gesamtkosten (circa 70.000 Euro) für eine neue Heizung übernahm das Erzbistum Paderborn. Der restliche Betrag von 22.000 Euro musste selber gestemmt werden.  Passend zum Meggener Schützenfest Mit der Spendensumme von 7750 Euro konnte also jetzt ein Jahr nach sowie kurz vor dem Schützenfest ein weiterer Anteil finanziert werden. Zu den unterstützenden Unternehmen gehören unter anderem: Dieter Mues Bedachungen, Markus Struwe, Dieter Ommer (Ommer Bauträger) sowie Uwe Silberberg (Pontax). 

Pastor Ludger Wollweber und Geschäftsführer des Kirchenvorstandes Franz Bieker bedankten sich anschließend bei den Unterstützern.
Ein Artikel von Christine Schmidt

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Was hat sich für dich geändert? - #MeineSicht

Angesichts der aktuell herrschenden Umstände aufgrund der Corona-Pandemie, fragen sich wahrscheinlich viele, was genau sich eigentlich im Ausbildungsalltag geändert hat.🤔

Wir, die Azubis der LEWA Attendorn, möchten mit euch u...

#weiterlesen
Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Die ersten Tage im "Homeoffice"

In diesen Zeiten von Corona müssen wir alle improvisieren und uns neue Lösungen einfallen lassen, damit die Ausbildung von uns nicht stehen bleibt. Eigentlich hätten Lea und ich ab dem 16.03.2020 unseren ersten Berufsschulblockunterric...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende
Aneta Alijaj
Auszubildende
Welche Hilfsmittel benötigt man im Werkzeugbau?

Hallo Leute👋

Im Werkzeugbau benötigen wir täglich viele verschiedene Geräte und Hilfsmittel.🛠 Ich stelle euch ein paar vor, die bei #HEINRICHS sehr häufig im Gebrauch sind. 😁 Ein Beispiel dafür ist der Messsch...

#weiterlesen

Bildergalerie: Meggener Unternehmen spenden für neue Kirchenheizung