Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt, 3. März 2016

Mathe-Asse des GymSL räumen ab

Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Mathe im Advent“: die Schüler der Klassen 7a, 8a und 5b des Städtischen Gymnasiums Lennestadt.
Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Mathe im Advent“: die Schüler der Klassen 7a, 8a und 5b des Städtischen Gymnasiums Lennestadt.
Die Klassen 7a, 8a und 5b des Städtischen Gymnasiums Lennestadt (GymSL) haben nahmen im Dezember am Klassenspiel des Wettbewerbs „Mathe im Advent“ teilgenommen – und das überaus erfolgreich: Die Acht- und die Fünftklässler landeten bundesweit auf Rang eins. In der Kategorie „Beste Schule“ belegten die drei Klassen mit ihren Ergebnissen Platz drei.

Damit ist das GymSL erstmals unter den besten Schulen. Im vergangenen Jahr hatten zwei Mathematik-Klassen jeweils einen zweiten Platz geholt. Jetzt warten die Gewinner auf die Preise, die die Ausrichter des Mathematik-Wettbewerbes demnächst verschicken. Neben einer Klassenfahrt ins „Mathematikum“ in Gießen darf sich das Gymnasium nach eigenen Angaben auf einen Satz Tablet-PCs in Klassenstärke freuen.

Die Deutsche Mathematiker Vereinigung (DMV) bietet jedes Jahr zwei Adventskalender für die Klassenstufen 4 bis 6 und 7 bis 9 an. Im Dezember öffnen sich dann jeweils 24 Türchen, bei denen es nach dem Motto „Mathe statt Schokolade“ gilt, 24 Knobelaufgaben zu lösen. (LP)

Bildergalerie: Mathe-Asse des GymSL räumen ab