Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Meggen, 22. Dezember 2015

Tambourcorps: Bernd Puspas für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt

Marcel Laukant bleibt 2. Vorsitzender

Geehrte, Lehrgangsteilnehmer und aktive wie ausgeschiedene Vorstandsmitglieder: (von links) Frederick Färber, Marcel Laukant, Patrick Färber, Iris Thiele, Marc Laukant, Christoph Martin. Bernd Puspas ließ sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen.
Geehrte, Lehrgangsteilnehmer und aktive wie ausgeschiedene Vorstandsmitglieder: (von links) Frederick Färber, Marcel Laukant, Patrick Färber, Iris Thiele, Marc Laukant, Christoph Martin. Bernd Puspas ließ sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen.
Marcel Laukant bleibt 2. Vorsitzender des Tambourcorps Meggen der Freiwilligen Feuerwehr Lennestadt. Der Amtsinhaber wurde bei der Generalversammlung im Gerätehaus wiedergewählt, besetzt den Posten aber auf eigenen Wunsch zunächst nur für ein weiteres Jahr. Außerdem gibt es ein neues Gesicht im Vorstand.

Nachdem 13 Jahren als Schriftführerin stellte Barbara Eckhardt ihr Amt zur Verfügung. Ihre Nachfolge trat Iris Thiele an. Ansonsten stand die Versammlung ganz im Zeichen der Ehrungen und des Rückblicks auf ein ereignisreiches Jahr.

Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden Frederick und Patrick Färber geehrt. Sein 50-jähriges Mitgliederjubiläum feierte Bernd Puspas, der nicht nur sein Können in das Tamnbourcorps einbringe, sondern mit seiner „langjährige Erfahrung auch ein Vorbild für die Jugend“ sei, heiß es. Folgende Mitglieder hatten zudem an Lehrgängen des Volksmusikerbundes teilgenommen: Jeremy Martin und Marc Laukant (D1-Lehrgang), Fabian Laukant (D2) und Marcel Laukant (D3). Jugend blickt auf spannendes Jahr zurück Die 18 Jugendlichen blickten auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Jahr zurück. Neben den musikalischen Aktivitäten, zu denen auch die wöchentliche Probe gehört, stand eine Fahrt in den Kletterpark nach Winterberg mit anschließendem Kinoabend und Übernachtung im Feuerwehrhaus auf dem Plan.

Das Jahr 2016 ist bereits jetzt prall gefüllt mit Terminen. Neben Probewochenenden und einer Jugendfahrt werden die Musiker diverse Freundschaftstreffen sowie Schützenfeste und diverse Veranstaltungen besuchen. (LP)
Wer Interesse daran hat, im Tambourcorps mitzuwirken, wird gebeten, sich telefonisch bei Christoph Martin unter 0175/1632350 zu melden.

Bildergalerie: Marcel Laukant bleibt 2. Vorsitzender