Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 20. November 2017

53 Schüler aus dem Kreis Olpe zu Gast am Gymnasium der Stadt Lennestadt

Marc Zajons gewinnt Mathe-Olympiade

53 Schüler aus dem Kreis Olpe nahmen an der Mathe-Olympiade teil.
53 Schüler aus dem Kreis Olpe nahmen an der Mathe-Olympiade teil.
Foto: privat
Altenhundem/Kreis Olpe. 53 Schüler der sechs Gymnasien aus dem Kreis Olpe haben sich jetzt im Gymnasium der Stadt Lennestadt getroffen, um den Teilnehmer für die Landesrunde zu ermitteln. Die Schüler hatten sich zuvor an ihren jeweiligen Schulen gegen ihre Mitschüler durchgesetzt und durften nun ihre Schule auf Kreisebene vertreten.

Zunächst galt es, sich drei Stunden lang mit den kniffeligen Aufgaben auseinanderzusetzen. Im Anschluss daran richtete das Gymnasium der Stadt Lennestadt ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus. Die Jugendlichen konnten hier zwischen sportlichen Aktivitäten wie klettern und tanzen, Chemie, Kunst und Informatik wählen. Die Fachlehrer nutzten die Zeit zur Korrektur der Klausuraufgaben, sodass am Nachmittag der Sieger gekürt werden konnte.
Strahlender Gewinner: Marc Zajons vom St.-Ursula-Gymnasium Attendorn.
Marc Zajons vom St.-Ursula-Gymnasium Attendorn, der sich bereits zum vierten Mal für die Kreisrunde qualifizierte, erreichte die volle Punktzahl und sicherte sich so den einzigen Startplatz, den der Kreis Olpe für die Landesrunde der Mathematikolympiade vergeben durfte.
(LP)

Bildergalerie: Marc Zajons gewinnt Mathe-Olympiade