Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 12. Juni 2017

38 Mitbewerber beim "Vogelschießen"

Livia Sacala ist neue Kinderschützenkönigin in Altenhundem

Die fünfjährige Livia Sacala ist neue Kinderschützenkönigin in Altenhundem.
Die fünfjährige Livia Sacala ist neue Kinderschützenkönigin in Altenhundem.
Foto: privat
Altenhundem. Der Schützenverein Altenhundem hat eine neue Kinderschützenkönigin: Livia Sacala. Die noch Fünfjährige gab eine strahlende Königin ab und war Mittelpunkt des anschließenden Festumzuges.

Schon von Mittag an fuhr die Bimmelbahn des Museum- Eisenbahnvereins kostenlos viele Runden um die Volksbank-Arena Sauerlandhalle. Um 14.30 Uhr versammelten sich viele Kinder, das Tambour- und das Offizierscorps des Vereins am Rathaus. Unter Anleitung von Hauptmann Martin Vollmert kam von den Kindern das Kommando „stillgestanden, rechts um, im Gleichschritt marsch“.

In der Volksbank-Arena ging es dann zunächst ans Vogelschießen mit dem speziellen Wasserkarabiner. 38 Mädchen und Jungen meldeten sich für den spannenden Wettbewerb an, der auf der Videoleinwand von allen bestens verfolgt werden konnte. Geschicklichkeit an 13 Spielstationen Alle hielten drauf, so dass schon schnell die Insignien abgeschossen wurden. Den Reichsapfel traf Lena Deichmann, die Krone Jarno Cremer und das Zepter Keanu Konstantinidis. Den finalen Schuss gab letztlich Livia Sacala ab.

Danach wurde es für alle Kinder spannend. Denn an den stattlichen, ideenreichen 13 Spielstationen konnten sich die Kinder teils mit Geschicklichkeit, teils mit sportlichen Können die begehrten „Minimark“ verdienen. 115 Parcours-Teilnehmer Von den fast 150 erschienen Kindern beteiligten sich immerhin 115 an dem Parcours und verdienten sich zusammen satte 20.000 Minimark. Mit diesem Spielgeld konnten Spielsachen erworben werden. Dabei hatten die Eltern schon mal das Problem, große Sachen wie Schlauchboot, Schwimmbecken oder ähnliches nach Hause zu schaffen.

Außerdem gab es auch noch die Chance, weitere Spielsachen bei der Verlosung zu gewinnen, sodass fast alle gut bepackt den Heimweg angetreten haben. Vorher konnte sich die ganze Familie noch einmal mit Getränken, Zuckerwatte, Pommes und vielem mehr stärken. Ein erlebnisreicher Tag für die Kinder. Für die Erwachsenen, die dabei waren, war es die passende Einstimmung auf das große Schützenfest, das am 8. Juli beginnt.
(LP)

Bildergalerie: Livia Sacala ist neue Kinderschützenkönigin in Altenhundem