Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 08. Dezember 2017

(Letzter) „Tag der Ausbildung“ an der Anne-Frank-Schule wieder ein Erfolg

Zahlreiche heimische Unternehmen gaben den Schülern der Jahrgangsstufe 9 sowie deren Eltern umfassende Einblicke in die Arbeitswelt.
Zahlreiche heimische Unternehmen gaben den Schülern der Jahrgangsstufe 9 sowie deren Eltern umfassende Einblicke in die Arbeitswelt.
Foto: Anne-Frank-Schule Meggen
Meggen. Wie auch in den vergangenen Jahren veranstaltete die Anne-Frank-Schule in Meggen am vergangenen Donnerstag (07. Dezember) wieder den „Tag der Ausbildung“ – diesmal jedoch zum letzten Mal, denn bekanntlich läuft die Hauptschule in eineinhalb Jahren aus.

Zahlreiche heimische Unternehmen waren der Einladung gefolgt und gaben den Schülern der Jahrgangsstufe 9 sowie deren Eltern in kurzen Vorträgen umfassende Einblicke in die Arbeitswelt und in verschiedene Ausbildungsfelder. Zudem erhielten die Schüler so die Gelegenheit, Fragen zu stellen und wertvolle Hinweise für das Thema Berufswahl zu erhalten. Für die Schüler besonders interessant: Mehrere Unternehmen hatten ihre Auszubildenden dabei, die zum Teil selbst früher Schüler an der Anne-Frank-Schule waren. Diese vermittelten den Schülern praktische Infos und Tipps aus erster Hand und auf Augenhöhe. „Tag der Ausbildung“ bereits seit 2005Schulleiter Christoph Henrichs verwies in seiner Rede zu Beginn der Veranstaltung auf die Geschichte des „Tags der Ausbildung“ und auf den Ansatz, den die Schule damit verfolgte: „Für die Anne-Frank-Hauptschule war es immer sehr wichtig, dass ihre Schüler in ihren praktischen Begabungen gefördert und gefordert wurden. Der Fachbereich Arbeitslehre wurde zusammen mit dem großen Feld der Berufsorientierung und Berufsvorbereitung zu einem Schwerpunkt der schulischen Arbeit.“

Dabei war die Anne-Frank-Schule die erste Schule in der näheren und weiteren Umgebung, die einen solchen Projekttag in ihr Schulprogramm aufgenommen hat – und das bereits seit dem Schuljahr 2004/2005.

Für die Sekundarschule Hundem-Lenne, die nun an die Stelle der Anne-Frank-Schule tritt, wünschte Schulleiter Christoph Henrichs abschließend alles Gute – gerade für diesen Bereich der beruflichen Bildung.
Ein Artikel von Christoph Reuber

Bildergalerie: (Letzter) „Tag der Ausbildung“ an der Anne-Frank-Schule wieder ein Erfolg