Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 21. Februar 2018

Lessing-Realschule bekommt modernen Physikraum

Ab Sommer soll es an der Lessing-Realschule in Grevenbrück eine neuen Physikraum geben.
Ab Sommer soll es an der Lessing-Realschule in Grevenbrück eine neuen Physikraum geben.
Foto: privat
Grevenbrück. Die Lessing-Realschule in Grevenbrück hat kürzlich eine gute Nachricht erreicht: Der in die Jahre gekommene Physikraum der Schule wird modernisiert. In einer einstimmigen Entscheidung des Rates der Stadt Lennestadt wurde der Umbaumaßnahme des rund 40 Jahre alten Raumes zugestimmt.

Dem Physikraum steht somit eine „Generalsanierung“ bevor, so werden unter anderem der Bodenbelag, die Beleuchtung und die Deckenkonstruktion erneuert. Die neue Deckeninstallation wird dann verschiedene Anschlüssen für Versuche enthalten. Dadurch bieten sich den Lehrkräften mehr Gestaltungsmöglichkeiten für moderne Unterrichtsformen (zum Beispiel Gruppenarbeit) und den Einsatz von digitalen Medien.

Die neue Einrichtung wird dabei gemeinsam mit den Fachlehrern zusammengestellt. Auch die alte Hörsaalbestuhlung hat ausgedient. Besonders aus der Elternschaft kamen zahlreiche positive Rückmeldungen auf die bevorstehende Umbaumaßnahme. Viele Eltern kennen den jetzigen Physikraum noch aus der eigenen Schulzeit. Insgesamt wird die Investitionssumme im sechsstelligen Bereich liegen.
Bei einer planungsmäßigen Umsetzung der Arbeiten wird der Physikraum ab Sommer ein neues Erscheinungsbild haben.
(LP)

Bildergalerie: Lessing-Realschule bekommt modernen Physikraum