Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Elspe-Lennestadt, 9. Juli 2016

Lama, Alpaka und Co zu Besuch im St. Franziskus-Seniorenhaus in Elspe

"Tierischer" Besuch im St. Franziskus-Seniorenhaus in Elspe.
Foto: Privat
Die Bewohner des St. Franziskus-Seniorenhauses in Elspe konnten sich jetzt über „tierischen“ Besuch freuen. Vierbeinige Gäste wurde dort erwartet: ein Alpaka, ein Lama und zwei Kaninchen.

Die Bewohner freuten sich an diesem Morgen schon sehr auf den ungewöhnlichen Besuch. Das Frühstück fiel an diesem Morgen etwas kürzer aus als sonst, denn viele Bewohner hatten zuvor noch nie Kontakt zu Lamas oder Alpakas. Sie waren deshalb sehr gespannt, was sie wohl erwarten würde.Alpaka „Flausch“ und Lama „Rico“Endlich bogen die ungewöhnlichen Besucher um die Ecke und jeder wollte sie erst einmal streicheln. Viele Hände erfühlten das weiche Fell der Tiere. Interessant war es auch für die Bewohner zu beobachten, wie eng die Beziehung zwischen dem Alpaka „Flausch“ und dem Lama „Rico“ war. Das Alpaka setzte sich nur dann in Bewegung, wenn das Lama vorweg ging. Die Bewohner stellten der Besitzerfamilie Simon viele interessierte Fragen zur Haltung oder zur Herkunft. Aber nicht nur die großen Tiere, sondern auch die beiden Kaninchen (gerade mal 8 Wochen alt), sorgten für Begeisterung. Beim engen Kontakt mit den Tieren erinnerten sich viele Senioren wieder an die eigene Kindheit. Sie erzählten von den Haustieren, die sie früher hatten und genossen dabei das Streicheln des weichen Fells.

Besonders beeindruckend waren die Reaktionen der bettlägerigen Bewohner. Es war im Vorhinein abgeklärt worden, wer von welchem Tier besucht werden möchte. Viele waren jedoch trotzdem sehr überrascht, wenn ein felliges Etwas plötzlich durch die Zimmertür kam.Streicheleinheiten für BesucherAuch hier bekamen Rico und Flausch ihre Streicheleinheiten. Wer sich für die kleineren Vierbeiner entschieden hatte, genoss es, die Kaninchen auf der Brust liegen zu haben und ihre Wärme und Weichheit zu spüren. In vielen Gesichtern sah man ein glückliches Lächeln.

Es war für alle ein schöner und interessanter Morgen, an den man sich noch lange erinnern wird. Vierbeiniger Besuch sollte auf alle Fälle öfter vorbeikommen, darin waren sich alle einig. (LP)

Bildergalerie: Lama, Alpaka und Co zu Besuch im St. Franziskus-Seniorenhaus in Elspe