Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 03. Mai 2017

Kolpingsfamilie Altenhundem spendet für Grundschule

Kerstin Sauer (rechts) und Katja Nolte nahmen die Spende der Kolpingsfamilie durch Winfried Voß dankbar entgegen.
Kerstin Sauer (rechts) und Katja Nolte nahmen die Spende der Kolpingsfamilie durch Winfried Voß dankbar entgegen.
Foto: privat

Altenhundem. Die Kolpingsfamilie Altenhundem hat am Montag, 1. Mai, nach dem Wortgottesdienst am Kolpingkreuz eine Summe von 1000 Euro an den Förderverein der St. Agatha Grundschule Altenhundem überreicht. Kerstin Sauer vom Förderverein und Katja Nolte als stellvertretende Schulleiterin nahmen überrascht und überaus dankbar die Spende entgegen. Sie freuen sich über die Unterstützung, die unmittelbar den Schülern zugute kommen wird.

Der Vorsitzende Winfried Voß erläuterte das Anliegen der Kolpingsfamilie Altenhundem, Einrichtungen und Projekte direkt vor Ort zu unterstützen. Seit vielen Jahren unterstützt die Kolpingsfamilie durch den Erlös der jährlichen Tannenbaumaktion örtliche Initiativen, fördert somit das soziale Netzwerk in Lennestadt und setzt wichtige Zeichen der Solidarität.
(LP)

Bildergalerie: Kolpingsfamilie Altenhundem spendet für Grundschule