Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 02. Dezember 2019

Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Kirchveischeder Waldkrippe zum zwölften Mal eröffnet

Der Nikolaus kam auch zu Besuch.
Der Nikolaus kam auch zu Besuch.
Foto: Sigrid Mynar
Kirchveischede. Erwartungsvolle Kinderaugen, weihnachtliche Blasmusik und Glühweinduft gab es am ersten Adventsonntag, 1. Dezember, im Jubiläumsdorf Kirchveischede. Die Eröffnung der Waldkrippe zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit fand bereits zum zwölften Mal statt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Kein Wunder, denn der Hof Dreik verwandelte sich am frühen Abend in eine romantische Adventkulisse, die auch die Erwachsenen in ihren Bann zog.  Leuchtende Weihnachtssterne, Tannengrün, glitzernde Kerzenlichter und Kinder mit Laternen, die warm eingepackt und gespannt auf den Nikolaus warteten.

Das zog nicht nur zahlreiche Kirchveischeder Familien an, auch bei Besuchern aus den Nachbarorten hat sich herumgesprochen, dass die Eröffnung der Waldkrippe vorweihnachtlichen Zauber verbreitet.
Sogar der Nikolaus erschien, als  Marlies Heer, ehemalige Ortsvorsteherin und engagiert Mitwirkende beim Dorf- und Heimatverein, ein Glöckchen läutete. Freudig und ein wenig ehrfürchtig wurde der Heilige Mann von leuchtenden Kinderaugen in Empfang genommen.

Und brav reihten sie sich ein, um ihre schön gestalteten Weihnachtswünsche dem Nikolaus zu übergeben. Dieser versprach natürlich, ihre Wunschzettel dem Christkind zu zeigen. Für Groß und Klein ging es anschließend zur romantischen Waldkrippe, wenige Meter entfernt in einem Steinbruch. Wie in den Jahren zuvor war sie wieder von der Gruppe rüstiger Rentner liebevoll hergerichtet worden.

„Wir sagen euch an, den lieben Advent“  und weitere altbekannte Lieder spielte der Musikverein Kirchveischede während einer kurzen Andacht, bevor es zurück zum Hof Dreik ging. Dort gab es heiße Getränke zum Aufwärmen, die die Damen des Singkreises ausschenkten. Auf die Kinder wartete noch eine Belohnung: Marlies Heer hatte unzählige kleine Päckchen vorbereitet, aus denen es weihnachtlich duftete.
Der Musikverein Kirchveischede spielte besinnliche Lieder.
Ein Artikel von Sigrid Mynar

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Aneta Alijaj - Auszubildende
Aneta Alijaj
Auszubildende
Meine Ausbildung zur #Industriekauffrau

Hallo Leute,😊

Falls ihr euch auch für den Beruf #IndustriekaufmannFrau interessiert, schaut gerne in meinen kleinen Interviewfilm rein.😃👍

...

#weiterlesen
Tobias Färber - Auszubildender Industriekaufmann
Tobias Färber
Auszubildender Industriekaufmann
Selbstdisziplin im Home Office

So verlockend das Home Office für so manchen von uns auch klingen mag, bringt die Arbeit von zu Hause aus nicht nur in technischer Hinsicht einige Herausforderungen mit sich.

Besonders die flexible Arbeitszeit ist doppelt attraktiv, wenn ...

#weiterlesen
Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
#INSTAGRAM4U

Ab sofort findet ihr uns auch auf Instagram 👉 @gedia4u 

Dort erhaltet ihr einen Blick hinter die Kulissen unserer Ausbildung bei GEDIA.

Freut euch auf viele coole Fotos, Boomerangs und Videos von uns. 🎥📸

S...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kirchveischeder Waldkrippe zum zwölften Mal eröffnet