Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Bilstein, 8. Juli 2015

Kindergarten St. Agatha jetzt in KITS-Trägerschaft

Hubert Brill, Kerstin Umlauf, Michael Kampschulte, Pastor Christoph Gundermann (alle Kirchenvorstand), Leiterin Barbara Lücking und Hans-Gerd Mummel (KITS) bei der Vertragsunterzeichnung.
Hubert Brill, Kerstin Umlauf, Michael Kampschulte, Pastor Christoph Gundermann (alle Kirchenvorstand), Leiterin Barbara Lücking und Hans-Gerd Mummel (KITS) bei der Vertragsunterzeichnung.
Jetzt ist es offiziell besiegelt: Vertreter des Kirchenvorstandes in Bilstein haben den Vertrag unterschrieben, durch den der St. Agatha-Kindergarten in die Betriebsträgerschaft der KITS gem. GmbH Siegerland-Südsauerland übergeht.

Damit gehen auch sämtliche Besitztümer des Kindergartens inklusive des Gebäudes an die Trägerschaft. „Das ist der formelle Abschluss des Verfahrens, das wir schon Anfang des Jahres eingeleitet haben“, sagte KITS-Geschäftsführer Hans-Gerd Mummel. Drei Ausfertigungen haben er, Pfarrer Christoph Gundermann als Vorsitzender des Kirchenvorstandes und seine Mitstreiter Kerstin Umlauf und Michael Kampschulte unterschrieben.

Nach der Prüfung in Paderborn verbleibt ein Vertrag in Bilstein, einer bei der KITS gem. GmbH in Olpe und einer in Paderborn. Mit dabei waren außerdem Barbara Lücking, Leiterin der Einrichtung, und Hubert Brill vom Kirchenvorstand. Der St. Agatha-Kindergarten Bilstein ist nunmehr der 25. Kindergarten, der in die Trägerschaft der KITS übergeht. (LP)

Bildergalerie: Kindergarten St. Agatha jetzt in KITS-Trägerschaft