Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 23. Oktober 2017

Kindergarten Meggen freut sich über gelungene „Kartoffelfeuer“-Premiere

Im Hellen ging es los, in der Dämmerung kamen dann Taschenlampen zum Einsatz.
Im Hellen ging es los, in der Dämmerung kamen dann Taschenlampen zum Einsatz.
Foto: privat

Meggen. Premiere für die Mädchen und Jungen des Kindergartens und Familienzentrums St. Bartholomäus in Meggen: Hier ist am Freitag, 20. Oktober, erstmals das „Kartoffelfeuer“ entfacht worden. Zusammen mit ihren Vätern saßen die Kinder um das Lagerfeuer, an dem Stockbrot und Kartoffeln zubereitet wurden. Außerdem wurde Kinderpunsch ausgeschenkt. 

Spannender Höhepunkt waren die Erkundungen des Spielplatzgeländes mit Taschenlampen in der Dämmerung. Kinder, Väter und das Kindergarten-Team waren von dem Abend begeistert, der nach Möglichkeit im kommenden Jahr wiederholt werden soll.
(LP)

Bildergalerie: Kindergarten Meggen freut sich über gelungene „Kartoffelfeuer“-Premiere