Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 13. März 2019

Franzosen und Deutsche feiern Karneval

Internationale Schüler-Begegnung an der Sekundarschule Hundem-Lenne

Viel Spaß hatten die deutschen und französischen Schüler während ihrer gemeinsamen Zeit.
Viel Spaß hatten die deutschen und französischen Schüler während ihrer gemeinsamen Zeit.
Foto: privat
Lennestadt/Kirchhundem. Die Sekundarschule Hundem-Lenne hat in diesem Jahr erstmals eine internationale Schülerbegegnung mit Frankreich veranstaltet. 24 französische Gastschüler des Collège Le Laoul, in der Nähe von Avignon, kamen pünktlich zum Karneval an der Sekundarschule an.

Gleich am Veilchendienstag feierten sie den Straßenkarneval in Grevenbrück mit ihren deutschen Austauschpartnern enthusiastisch mit.  Zu den weiteren Programmpunkten zählten die Teilnahme am Unterricht in der Sekundarschule, das Backen von deutschen und französischen Spezialitäten sowie ein Tagesausflug nach Köln.

Bei einer Führung durch den Kölner Dom beschäftigten sich Franzosen und Deutsche mit dessen Geschichte und seiner Architektur. Danach gab es eine Stadtrallye, bei der die Jugendlichen die Stadt Köln erkunden und kennen lernen konnten. Am letzten Tag wurden die Gastschüler mit ihren deutschen Austauschpartnern im Rathaus der Stadt Lennestadt empfangen, bevor es dann gemeinsam in die Trampolinhalle nach Siegen-Netphen ging. Allen Schülern hat die einwöchige Begegnung sehr viel Spaß bereitet und es sind erste Freundschaften entstanden, so dass bei der Verabschiedung sogar ein paar Tränen flossen.

Der Gegenbesuch der deutschen Schüler in Frankreich ist für Anfang Mai diesen Jahres geplant.
(LP)

Bildergalerie: Internationale Schüler-Begegnung an der Sekundarschule Hundem-Lenne