Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Maumke, 11. November 2015

Hund vertreibt Einbrecher

Hund vertreibt Einbrecher
Symbolfoto: © 135pixels / Fotolia
Während sich die Hausbewohner am Dienstagabend, 10. November, beim Martinsumzug in Maumke aufhielten, versuchten Unbekannte zwischen 17.40 und 19.20 Uhr in ihr Wohnhaus an der Straße „Am Bauken“ in Maumke einzubrechen.

Als der Hausherr beim Zurückkehren sein Haus betrat, bemerkte er die offen stehende Terrassentür, die erhebliche Beschädigungen aufwies.

„Vermutlich waren die Einbrecher bei dem Eindringen in das Wohnhaus aber durch den in der Wohnung zurückgebliebenen Hund der Familie vertrieben worden, noch bevor sie weiteres Unheil anrichten konnten“, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der hinterlassene Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro. (LP)

Bildergalerie: Hund vertreibt Einbrecher