Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 11. Januar 2019

Amtsgericht Siegen

HJE: Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet

HJE: Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet
Foto: © simontk / Fotolia

Theten. Das Amtsgericht Siegen hat am Freitagmittag, 11. Januar, das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der HJE Systembau Eickhoff GmbH & Co. KG eröffnet. Das hat das AG Siegen bekannt gegeben. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird Rechtsanwalt Martin Buchheister aus Lüdenscheid bestellt.

Die HJE-Unternehmensgruppe mit Sitz in Elspe und Theten ist ein Hersteller von Präsentationssystemen und Displays für Werbung und Verkaufsförderung.

Bericht folgt.
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Dustins Technikerarbeit

Dustin Schaum, ein Mitarbeiter aus unserer Abteilung Vorrichtungskonstruktion im Bereich Fügetechnik, hat vor 4 1/2 Jahren seine Ausbildung zum Technischer Produktdesigner bei GEDIA abgeschlossen. Vor drei Jahren hat er eine Weiterbildung zum Te...

#weiterlesen
Paul Hoffmann - Auszubildender
Paul Hoffmann
Auszubildender
Ausbildung bei Eibach: Informatikkaufmann/-frau

Hallo zusammen!

Um euch einen kleinen Einblick in die Ausbildung zum Informatikkaufmann bei der Heinrich EIbach GmbH zu zeigen, haben Michelle und Paul ein Interview mit unserem Azubi Mark Schiemann (1. Ausbildungsjahr) geführt. ...

#weiterlesen
Loreen Hennecke - Auszubildende zur Industriekauffrau
Loreen Hennecke
Auszubildende zur Industriekauffrau
Unser Kennlerntag 2019

Hallo zusammen,

heute melde ich mich nach langer Zeit auch nochmal und berichte euch, über unser alljährliches Vortreffen mit den neuen Auszubildenden.

Am Montag fand unsere Kennlernveranstaltung mit den Auszubildenden, die im...

#weiterlesen

Bildergalerie: HJE: Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet