Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Grevenbrück, 17. November 2015

Metal-Konzert in der OT / „Eradicator" präsentieren frische Songs

Headbanging zur neuen Scheibe

Heimspiel: Die Thrash-Metal-Combo „Eradicator
Heimspiel: Die Thrash-Metal-Combo „Eradicator".
Rasend schnelle Rhythmen, donnernde Breaks und brettharte Akkorde: Mit „Face Down Hero" aus Marburg, „Dead Sun Halo" aus Siegen und den Lokalmatadoren von „Eradicator" präsentiert das Kulturkartell Lennestadt am Samstag, 21. November, drei Metal-Bands im „Underground" der OT Grevenbrück.

Mit dem aktuellen Album „Slavery" hat die Band „Eradicator" in der Fachpresse gute Kritiken ergattert. Für das Heimspiel kündigt der Thrash-Metal-Vierspanner nicht nur eine ausgedehnte Setlist an, sondern auch neue Songs.
„Face Down Hero" aus Siegen.
In die gleiche musikalische Kerbe schlagen die beiden anderen Bands: Sowohl „Face Down Hero", die mit „Product Of Injustice“ ebenfalls vor nicht allzu langer Zeit einen brettharten Longplayer abgeliefert haben, als auch „Dead Sun Halo" mit ihrer Debüt-EP „Crusade Against Myself“ liefern den richtigen Soundtrack für ausdauerndes Headbangig. (LP)
Einlass ist ab 20 Uhr, das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Bildergalerie: Headbanging zur neuen Scheibe