Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 25. Juni 2017

"Home-Erlebnis" in gemütlicher Atmosphäre

Gourmet-Meile auf dem Altenhundemer Marktplatz ein voller Erfolg

Bis in die Nachtstunden ließen es sich die Besucher auf dem Marktplatz gut gehen.
Bis in die Nachtstunden ließen es sich die Besucher auf dem Marktplatz gut gehen.
Foto: Kerstin Sauer
Altenhundem. Es wurde geplauscht, geschlemmt, gelacht und getanzt: Die Gourmet-Meile auf dem Altenhundemer Marktplatz am Samstag, 24. Juni, war für alle ein Erfolg – für den Aktionsring als Veranstalter, für „Mille and MORE“ als musikalischer Act und vor allem für die zahlreichen Besucher, die bis in die Nachtstunden einen unterhaltsamen lauen Sommerabend in Altenhundem genossen.

„Das ist der richtige Weg“, sagte Andreas Cordes vom Vorstandsteam des Aktionsrings mit Blick auf das Geschehen auf dem Marktplatz: In großen, weißen Pavillons, kreisförmig aufgestellt, präsentierte die heimische Gastronomie den Besuchern italienische Gerichte, amerikanische Angebote, griechische Spezialitäten und kulinarische Kleinigkeiten. In der Mitte des Geschehens war eine kleine Bühne errichtet, auf der „Mille und MORE“ ab dem frühen Abend die  Besucher unterhielten. Diese saßen rund um die Bühne auf mit Hussen bezogenen Bänken oder standen gruppenweise an einem der zahlreichen Stehtische. „Wir haben in diesem Jahr mehr Wert auf das Outfit gelegt“, so Andreas Cordes weiter, „und die Angebote auf einen kleineren Raum konzentriert.“ Gemütlicher sollte es werden – mit Erfolg. „Kein Internet Erlebnis, sondern ein Home-Erlebnis“, so Cordes mit einem Lachen.
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Bildergalerie: Gourmet-Meile auf dem Altenhundemer Marktplatz ein voller Erfolg