Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Elspe, 9. Oktober 2015

Seniorenhaus St. Franziskus feiert zehnjähriges Bestehen

Geburtstag mit Tag der offenen Tür

Clown Lilly lud die Besucher dazu ein, sich selbst an diversen Kunststücken zu versuchen.
Clown Lilly lud die Besucher dazu ein, sich selbst an diversen Kunststücken zu versuchen.
Bewohner, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter sowie Freunde des Hauses haben jetzt das zehnjährige Bestehen des St. Franziskus-Hauses gefeiert.

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Franziskus gestaltete das Bayer-Duo aus Schmallenberg mit Volksmusik zum Mitsingen und Schunkeln den Vormittag. Zur Stärkung gab es mittags Speisen vom Grill und eine Jubiläumstorte zum Nachtisch.

Da an diesem Tag auch das fünfjährige Bestehen des Caritas-Zentrums Lennestadt und Kirchhundem gefeiert wurde, waren nachmittags alle Kunden der Caritas-Station, Gäste der Caritas-Tagespflege Kirchhundem und der Caritas-Tagespflege Elspe sowie Interessierte zu einem „Tag der offenen Tür“ eingeladen. Die Besucher konnten bei verschiedenen Führungen das Seniorenhaus und die Tagespflege besichtigen. „Demenz-Parcours" und „Age-Man" Im „Demenz-Parcours" und durch die Nutzung des „Age-Man" erlebten Interessierte, wie sich altersbedingte Einschränkungen auf Wahrnehmung und Alltagstätigkeiten auswirken können. Für heitere Momente sorgte Clown Lilly, die in der gut besuchten Cafeteria und auf den Wohnbereichen alle um sich herum mit Jonglage und Luftballontieren verzauberte. Viele Bewohner machten bei den Kunststücken mit. (LP)

Bildergalerie: Geburtstag mit Tag der offenen Tür