Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt, 20. September 2015

Gasleitung bei Gartenarbeiten beschädigt

Gasleitung beschädigt
Die Feuerwehr Lennestadt wurde am Sonntagvormittag, 20. September, zu einer beschädigten Gasleitung in ein Wohngebiet nach Grevenbrück alarmiert.

Dort wurde bei Gartenarbeiten versehentlich die Gaszuleitung zu einem Wohnhaus mit einer Spitzhacke getroffen und diese beschädigt. Folgerichtig wurde umgehend ein Notruf abgesetzt und die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehr räumte nach der ersten Erkundung zunächst die angrenzenden Gebäude und baute einen Löschangriff auf.
Ein Angriffstrupp erkundet unter Atemschutz und ausgerüstet mit Gasspürgerät und Abdichtmaterial die beschädigte Gasleitung. Die Leitung konnte mit einem speziellen Tape und Wachsdichtmasse bis zum Eintreffen des Energieversorgers provisorisch abgedichtet werden. Durch den Energieversoger wurde die Gasleitung mit einer Klemme abgedichtet und die Gasleitung abgeschiebert. Die Löschgruppe Grevenbrück war mit fünf Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort. (LP)

Bildergalerie: Gasleitung bei Gartenarbeiten beschädigt