Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt, 23. Oktober 2015

GymSL nimmt ab sofort Spenden entgegen

Flohmarkt für gebrauchte Spielzeuge

Die Organisatoren des Gebrauchtspielwarenmarkts hoffen auf zahlreiche Spenden.
Die Organisatoren des Gebrauchtspielwarenmarkts hoffen auf zahlreiche Spenden.
Symbolfoto: Barbara Sander-Graetz
Das Gymnasium der Stadt Lennestadt richtet auch in diesem Jahr seinen traditionellen Gebrauchtspielwarenmarkt aus. Nach dem großen Erfolg des Jubiläumsmarktes 2014 rufen die Organisatoren jetzt zur neuen Sammelaktion für die Veranstaltung auf, die am 22. November von 14 bis 17 Uhr stattfindet.

„Es wäre schön, wenn nicht nur jede Schülerin und jeder Schüler ein Spiel, ein Puzzle, eine Puppe oder ein Stofftier, ein Buch oder eine CD/DVD und so weiter zur Verfügung stellen könnte, sondern auch private freiwillige Spender sich an der Aktion beteiligen. Ebenso herzlich willkommen sind Kinderfahrzeuge (Roller, Dreiräder, Fahrräder), Kleinmöbel für das Kinderzimmer und saubere, gut erhaltene Kinderkleidung“, schreibt das GymSL. Und bittet darum, Spenden bis zum 6. November im Sekretariat der Schule zu folgenden Zeiten abzugeben:
•Mo. bis Do. 7.40 bis 15 Uhr
•Fr. bis 13 Uhr
Falls erforderlich, können Spenden nach Terminabsprache auch abgeholt werden. Als Neuigkeit in diesem Jahr sind die Erstellung und der Verkauf eines Kochbuches mit einer Vielzahl von Lieblingsrezepten geplant. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt dem Projekt „Avicres“ für die Straßenkinder in der brasilianischen Millionenstadt Nova Iguacu zugute. (LP)

Bildergalerie: Flohmarkt für gebrauchte Spielzeuge