Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Altenhundem, 14. September 2015

Schützenverein feiert zünftiges Oktoberfest mit Live-Musik und Bierkrugstemmen

Fassanstich in München und Altenhundem

Oktoberfest in Altenhundem
Wenn Münchens Oberbürgermeister auf den Theresien-Wies´n das erste Fass anschlägt, können sich auch alle Oktoberfest-Freunde aus Altenhundem und Umgebung freuen, denn um 19 Uhr starten die hiesigen Schützen die 4. blau-weiße Sause in der Volksbank-Arena Sauerlandhalle. Zum Fassanstich erwarten die Veranstalter den Repräsentanten der Krombacher Brauerei Herrn Jens Selter und Überraschungsgäste.

Für zünftige Stimmung sorgen die bewährten „Original Repetaler Musikanten", das große Bierkrugstemmen und der ganz in blau-weiß dekorierte große Saal. Das Programm ist wieder spannend und abwechslungsreichn und die Feier geht dann mit der Tanz- und Showband „NightLife" bis in die Nacht hinein.
Und die Vorjahre haben gezeigt: Auch ein Oktoberfest im Sauerland kann sich zum kleinen Volksfest mausern - und zu einem Event für Alt und Jung, für Partygänger und Volksfest-Fans und natürlich für Genießer guter bayrischer Küche.
Die stetig steigenden Besucherzahlen geben den Veranstaltern absolut Recht. Und noch eine wichtige Erkenntnis der Vorjahre: Lederhose und Dirndl liegen absolut im Trend und sind auch in der Volksbank-Arena Sauerlandhalle gern gesehen. Neues besucherfreundliches Konzept Das Konzept wurde etwas geändert, denn nicht jeder kann und will so viel essen wie in den Vorjahren. Deswegen ist der Eintrittspreis im Vorverkauf auf 9 Euro gesenkt worden, für Gruppen ab zehn Personen sind es nur 8 Euro. Die Karten können telefonisch unter 0170/9027002 (Geschäftsführer Helmut Lindemann) bestellt oder direkt bei der Volksbank-Bigge Lenne e.G. abgeholt werden. An der Abendkasse kostet der Eintritt 11 Euro.
Die Speisekarte.
„Auf vielfachen Wunsch der Gäste haben wir nun mit besucher-freundlichen Eintrittspreisen die Möglichkeit geschaffen, Ihre kulinarische Reise über den Weißwurst-Äquator individuell zu gestalten", schreibt der Schützenverein, „natürlich gibt es zünftige Verpflegung mit bayerischen Spezialitäten im ,Wesener-Bistro´ und diese zu günstigen Preisen. Und die Bierspezialitäten kommen wie gehabt von südlich des Rothaargebirges, aus Krombach."
Der Schützenverein Altenhundem und die Metzgerei Wesener freuen sich auf einen stimmungsvollen Abend und laden herzlich dazu ein!
(LP)

Bildergalerie: Fassanstich in München und Altenhundem