Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 09. Januar 2019

Für Gruppenleiter

Erste-Hilfe-Kurs im Jugendhof Pallotti Lennestadt

Ein Erste-Hilfe-Kurs für Gruppenleiter findet Anfang Februar im Jugendhof Pallotti Lennestadt statt.
Ein Erste-Hilfe-Kurs für Gruppenleiter findet Anfang Februar im Jugendhof Pallotti Lennestadt statt.
Foto: Kerstin Sauer
Lennestadt. Ein Erste-Hilfe-Kurs für Gruppenleiter wird am Freitag und Samstag, 8. und 9. Februar, im Jugendhof Pallotti angeboten. Dieser Kurs umfasst in einem neuen Konzept nur noch neun Unterrichtseinheiten und ist eher praxisorientiert. Er dient als Grundausbildung und Auffrischung.

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung von Jugendhof und BDKJ-Kreisverband Olpe für Gruppenleiter, Freizeitleiter, Treffpunktleiter und alle Interessierten, die Kenntnisse in Erster Hilfe erwerben oder auffrischen wollen. Beispiele aus der Jugendarbeit Der Kurs greift spezielle Fragen und konkrete Beispiele aus der Jugendarbeit auf und ist wichtiger Basisbaustein für die Ausbildung zum Gruppenleiter: Er ist Bedingung für die Ausstellung der offiziellen, bundeseinheitlichen Jugendleiter/in-Card (Juleica). Ebenfalls erfüllt die Veranstaltung die Voraussetzungen für die jährliche Weiterbildung von Gruppenleitern im Kreis Olpe.

Die Leitung der Veranstaltung hat Johanna Jahnke vom Malteser Hilfsdienst. Die Teilnehmer müssen mindestens 15 Jahre alt sein. Die Kosten betragen 25 Euro für Gruppenleiter (inclusive VP).

Beginn ist am Freitag, 8. Februar, um 18 Uhr. Der Kurs endet am Samstag gegen 15 Uhr. Anmeldunge im Jugendhof Pallotti Lennestadt, Tel. 02723/718080 oder jugendhof@jugendhof-pallotti.de, oder beim BDKJ Kreisverband Olpe, info@bdkj-olpe.
(LP)

Bildergalerie: Erste-Hilfe-Kurs im Jugendhof Pallotti Lennestadt