Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 03. April 2017

Freizeitparkour mit Schubkarre und Autoreifen

Eröffnung der Crossgolfanlage in Bilstein

Eröffnung der Crossgolfanlage
Foto: privat
Bilstein. Die neu angelegte Crossgolfanlage in Bilstein öffnet am Samstag, 8. April. Um 14 Uhr geben die 1. Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Freiheit Bilstein, Marese Heermann, und ein Vertreter der Stadt Lennestadt den angelegten Parcours frei.

Die überwiegend in Eigenleistung der Dorfgemeinschaft Bilstein auf dem ehemaligen Minigolfgelände angelegte Crossgolfanlage (insgesamt rd.6000m²) wurde im vergangenen Herbst an einigen Wochenenden bereits getestet. Sowohl passionierte Golfer als auch Spieler ohne jegliche Golferfahrung waren begeistert von der Möglichkeit, auf dieser Anlage ohne Zwang und ohne besondere Anzugsordnung den Golfsport  auszuüben bzw. auszuprobieren.   

In den vergangenen Wochen haben die Bilsteiner  „Rüstigen Rentner“ und einige freiwillige Helfer weiter kräftig Hand angelegt und die Anlage fertiggestellt. Neben der vorhandenen Toilette wurde eine zweite „Herrentoilette“ installiert und im Außenbereich eine Hütte aufgestellt, in der Gartengeräte, Werkzeuge und sonstiges Equipment abgestellt werden können. „Sponsoren-Cup“ zur Eröffnung An den einzelnen Spielbahnen wurden jeweils „Sponsorenschildern“ aufgestellt und es wurde noch ein „Trainingsabschlag“ für eine Übungswand hergestellt. Alle zehn Abschlagpunkte sind fest mit einer Abschlagmatte und einem „Tee“ versehen.

Die Sponsoren, die  Bilsteiner Bevölkerung und Gäste aus den Nachbarorten sind eingeladen, diese neue Freizeitanlage in Augenschein zu nehmen, die  in dieser Form, mit fest  angelegte Spielbahnen,  in Deutschland wohl bisher seinesgleichen sucht. Nach der Eröffnung starten die Sponsoren einen „Sponsoren-Cup“, anschließend oder vielleicht auch schon zeitgleich kann die Anlage dann von jedermann genutzt werden. Eine „Platzreife“ ist bei dieser  lockeren Art von Golf nicht notwendig. Gespielt wird mit Eisen sieben und leichteren Bällen, die in verschiedene Ziele (Schubkarre, Blumenkübel, Autoreifen) und durch Hindernisse wie Fenster oder Traktorreifen geschlagen werden.
Am Sonntag, 9. April, ab 11 Uhr startet ein „Team-Cup“ für Mannschaften mit vier Spielern, hierzu ist die Voranmeldung unter Tel. 0160/95 09 18 36 noch möglich. Auch Einzelspieler haben am Sonntag wieder die Möglichkeit die Anlage zu bespielen. Für Kinder wurden extra kleinere Schläger angefertigt und auch an Linkshänder wurde gedacht, für sie stehen ebenfalls „Linksschläger“ bereit.

Auch die vom TuS Bilstein in unmittelbarer Nähe der Crossgolfanlage bereits 2015 angelegte Bogenschießanlage ist geöffnet und kann getestet werden. Der Bogensport hat sich inzwischen im Turnverein Bilstein zu einer festen Größe entwickelt und erfreut sich großer Beliebtheit. An beiden Tagen ist am Kiosk für Imbiss, Getränke sowie Kaffee und Kuchen gesorgt.
Öffnungs- und Spielzeiten (nicht bei Regenwetter)  
  • Freitag  von 15 bis 19 Uhr (möglichst auf Anmeldung)
  • Samstag von 13 bis 19 Uhr    
  • Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 19 Uhr    
  • Andere Spielzeiten nach vorheriger Vereinbarung/ Anmeldung unter Tel.: 0151/12 42 29 47                                                                  
  • Spielgebühr: 3 Euro Erwachsene / 2 Euro Jugendliche und Kinder von 10 bis 16 Jahre
  • Anfahrt: Lennestadt-Bilstein, Am Freibad 4
(LP)

Bildergalerie: Eröffnung der Crossgolfanlage in Bilstein