Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Kirchveischede, 15. April 2016

Zusammenstoß mit Lkw-Anhänger

Elfjähriger Radfahrer schwer verletzt

Elfjähriger Radfahrer schwer verletzt
Symbolfoto: © arborpulchra / Fotolia
Ein elfjähriger Fahrradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit dem Anhänger eines Lkw schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend, 14. April, um 19.12 Uhr auf der Westfälischen Straße (B54) in Kirchveischede.

Der Elfjährige war mit einem anderen Kind auf der Straße in Fahrtrichtung Bilstein unterwegs gewesen, als ihnen in Gegenrichtung zuerst ein Sattelzug und anschließend ein Lkw mit Anhänger entgegen kamen. Nachdem beide Fahrzeuge in einer scharfen Kurve an dem vorausfahrenden Jungen vorbei waren, scherte der Elfjährige nach Angaben der Polizei unvermittelt aus. Offenbar habe er die Straße überqueren wollen, nach dem Sattelzug aber das Lkw-Gespann übersehen, heißt es in der Pressemitteilung der Kreispolizei.

Zwar gelang es dem Lkw-Fahrer noch, dem Jungen nach rechts auszuweichen; allerdings prallte dieser seitlich gegen den Anhänger. Der Elfjährige wurde durch den Zusammenstoß auf die Fahrbahn geschleudert und konnte sich von hier aus selbstständig auf den gegenüberliegenden Gehweg retten. Sein Rad wurde von dem Lkw-Anhänger überrollt, mehrere Meter mitgeschleift und komplett zerstört.

Der elfjährige Junge wurde später mit „erheblichen Sturzverletzungen“ ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. (LP)

Bildergalerie: Elfjähriger Radfahrer schwer verletzt