Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 15. März 2018

Polka-Café in der Halberbrachter Schützenhalle

Ehemaliger Schützenkönig schwingt den Taktstock

Auch die Besucher nahmen den Taktstock in die Hand und sorgten für Stimmung in der Halle.
Auch die Besucher nahmen den Taktstock in die Hand und sorgten für Stimmung in der Halle.
Foto: privat
Halberbracht. Besucher aus Nah und Fern trafen sich am Sonntag, 11. März, bei  zünftiger Blasmusik im Egerländerstil zum Polka-Café in der Halberbrachter HJE-Festhalle.

In der voll besetzten Schützenhalle verbrachten die Gäste bei Kaffee, Kuchen und dem ein oder anderen Bierchen einen gemütlichen Sonntagnachmittag. Der Musikverein Bilstein sorgte unter der Leitung von Volker Eberts für gute Stimmung und ging mit einigen Musikstücken und Trinksprüchen auf das Publikum zu. Unter anderem ermittelten die Musiker den ältesten anwesenden Schützenkönig (Alfred Drees, Schützenkönig 1958 in Halberbracht), der anschließend direkt den Taktstock übernahm. Nach zweieinhalb musikalischen Stunden klang der Nachmittag in lockerer Runde aus.
(LP)

Bildergalerie: Ehemaliger Schützenkönig schwingt den Taktstock