Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt, 10. August 2015

Lennestadt feiert 39. Stadtfest / Live-Musik auf vier Bühnen

Dreitägiges Spektakel in Altenhundem

Vor dem Rathaus wird an allen drei Stadtfest-Tagen gefeiert.
Vor dem Rathaus wird an allen drei Stadtfest-Tagen gefeiert.
Foto: Sven Prillwitz
Der Countdown zu einem der Höhepunkte im Jahreskalender der Stadt läuft: Von Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. August, geht die 39. Auflage des Stadtfests über die Bühne – genauer gesagt: über bis zu vier Bühnen. Rock, Pop und Schlager gehören im Zentrum von Altenhundem an drei Tagen ebenso zum Programm wie Folk und Volksmusik. Showeinlagen, Präsentationen und Aktionen für die ganze Familie erweitern das Unterhaltungsangebot, das wie gewohnt die Stadt Lennestadt und der Stadtmarketingverein zusammengestellt haben.

Wie in jedem Jahr gibt Bürgermeister Stefan Hundt das dreitägige Spektakel mit dem Fassbieranstich auf der Bühne vor dem Rathaus am Freitagabend offiziell frei. Während sich das Live-Geschehen danach ausschließlich auf dem Rathausplatz abspielt, verwandelt sich der gesamte Ortskern von Altenhundem ab Samstagabend in eine Party-Meile mit Aktions-, Verkaufs-, Imbiss- und Getränkeständen sowie Live-Musik auf vier Bühnen. Tagsüber locken der „Schatz-FamilienGarten“ (Bürgermeister-Beckmann-Platz) und diverse Händler mit einem familientauglichen Programm und einem riesigen Angebot an Waren nach Altenhundem.
Das gilt auch für den Sonntag, an dem sich Elspe als facettenreicher Ort und die Firma HundR als heimisches Unternehmen präsentiert.
Außerdem lassen sich Künstler bei der Straßenmalerei über die Schulter schauen und dürften insbesondere mit einem 3D-Werk für Staunen sorgen. Auf der Straße am Rathaus stellen Kinder ihre ihre Rennfahrer-Qualitäten unter Beweis, wenn ab 14.45 Uhr der BobbyCar „Audi-Schatz-Pokal“ auf der Straße „Am Rathaus“ ausgetragen wird.
Und dann ist da noch die Modenschau auf dem Marktplatz: Unterstützt von der kfd präsentieren Schüler des Gymnasiums Maria Königin eine Catwalk-Show der anderen Art - nämlich der unterhaltsamen, der skurrilen. Für Hingucker und Lacher ist gesorgt.

Das Bühnenprogramm:









Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Dreitägiges Spektakel in Altenhundem