Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Meggen, 7. September

41-Jähriger erwischt und festgehalten / Vermeintlicher Komplize versteckt Beute

Diebesduo in der Disco

Dieb in Disco auf frischer Tat ertappt
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Wegen mehrfachen Diebstahls in einer Discothek in Meggen ermittelt die Polizei gegen zwei Verdächtige. Einer von beiden wurde in den frühen Morgenstunden des frühen Sonntags auf frischer Tat ertappt.

Gegen 2.50 Uhr bemerkte eine 22-jährige Frau aus Finnentrop, wie ihr iPhone aus der Gesäßtasche gezogen wurde. Als sie sich umdrehte, stand sie einem Unbekannten gegenüber, der ihr Mobiltelefon in der Hand hielt. Die junge Frau nahm ihm das Gerät sofort aus der Hand. Der 41-Jährige, in Lennestadt wohnhafte Täter, wurde daraufhin von Zeugen des Vorfalls festgehalten, bis eine Polizeistreife antraf.

Während die Beamten vor Ort ermittelten, stellte sich heraus, dass mehreren Gästen der Discothek an der Meggener Straße im Laufe des Abends Mobiltelefone und Portemonnaies entwendet worden waren. Der Verdacht richtete sich nicht nur gegen den festgehaltenen 41-Jährigen, sondern auch gegen einen 30-Jährigen aus Siegen. Letzterer war zusammen mit dem Tatverdächtigen aus Lennestadt im Laufe des Abends gesehen worden und hatte die Discothek zwischendurch mehrfach verlassen.

Die Polizei stellte auch die Personalien des Siegeners fest, bei dem allerdings keine Beute zu finden war. Allerdings wurde ein gestohlenes Mobiltelefon per Ortung von Freunden der Geschädigten gefunden: Dieses lag in einem Blumentopf des Nachbarhauses der Discothek. Die Ermittlungen dauern an, so die Polizei. (LP)

Bildergalerie: Diebesduo in der Disco