Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 25. September 2017

„Die 3 Z’widern“ heizen beim Oktoberfest in Oberelspe ein

„Die 3 Z’widern“ sorgten für bayrische Musik und ausgelassene Stimmung in der Oberelsper Schützenhalle.
„Die 3 Z’widern“ sorgten für bayrische Musik und ausgelassene Stimmung in der Oberelsper Schützenhalle.
Foto: privat
Oberelspe. Viele fröhliche Frauen in schicken Dirndln, fesche Männer in Lederhosen und zig Besucher als Wandersleute haben am Samstagabend, 23. September, die Einladung der AG 725 Jahre Oberelspe angenommen und feierten erstmals ein zünftiges Oktoberfest in der Oberelsper Schützenhalle.

Nach dem Motto „O‘ zapft is“ war die Halle von Beate Sternberg-Brinker bayrisch dekoriert worden, so dass sich die Gäste sofort wohl fühlten und in Stimmung versetzt wurden. Dazu trug die bayrische Musikgruppe „Die 3 Z’widern“ bei, die aus Funk und Fernsehen bekannt ist und schon auf den Münchner Wies’n einheizten. Dies gelang den fünf gestandenen Musikern sofort und so sangen, schunkelten und feierten alle bis in den Morgen.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, denn die AG hatte sich einiges einfallen lassen, dazu gehörten auch Bier aus dem Maß und bayrische Leckereien. Die Musiker heizten ordentlich ein und hatten noch weitere Aktionen wie Bierkrugstemmen und Gesangseinlagen mit Jodeln in ihrem Programm. Am Sonntagmorgen ging es dann beim zünftigen Frühschoppen weiter, bei dem Manni Klein aus Altenvalbert für die nötige Stimmung mit dem Akkordeon sorgten. Rundherum sah man bei diesem Oktoberfest fröhliche Gesichter, die sich alle wünschen, dass ein solches Oktoberfest nochmal stattfinden soll.
(LP)

Bildergalerie: „Die 3 Z’widern“ heizen beim Oktoberfest in Oberelspe ein