Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 03. November 2016

Gemeinsames Frühstück für Trauernde

Dem Sonntag etwas mehr Leben geben

Frühstück für Trauernde
Symbolfoto: NGG
Altenhundem. Zu einem gemeinsamen Frühstück für Trauernde lädt das Team der Camino-Trauerbegleiter für Sonntag, 20. November, von 9 bis 11 Uhr in die Räume der Caritas-Station in Altenhundem ein.

Die Wochenenden sind für Trauernde besonders schwer und werden meistens als schmerzlich empfunden. Die Ablenkung durch den Alltag entfällt, Freunde und Bekannte sind oftmals mit ihren eigenen Familien beschäftigt. Trauernde fühlen sich dann leicht isoliert und allein gelassen.

Dem Sonntag etwas mehr Leben geben, neue Wege gehen und sich in netter Gesellschaft mit Geleichgesinnten austauschen, bringt Ablenkung und auch etwas Erleichterung. Daher lädt das Team der Camino-Trauerbegleiter alle Interessierten für Sonntag, 20. November, herzlich zum Frühstück in die Räume der Caritas-Station, Gartenstraße 6 in Altenhundem (zweite Etage) ein.

Um Anmeldungen unter 02723/95560 wird gebeten. (LP)

Bildergalerie: Dem Sonntag etwas mehr Leben geben