Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Meggen, 31. Mai 2015

Spendenaktion verläuft erfolgreich

Cihan bekommt ein Auto

Cihan bekommt ein Auto
Fotos: Nils Dinkel
Das Projekt „Ein Auto für Cihan“ realisierte der Förderverein der Anne-Frank Schule erfolgreich. Beim großen Klassentreffen am Samstag, 30. Mai, in Meggen fand die Schlüsselvorgabe statt.

Mit der Aktion „Ein Auto für Cihan“ wurden seit Dezember 2014 Sponsoren gesucht und Spenden gesammelt um für den an einer Muskelerkrankung leidenden Cihan Dolasik das alltägliche Leben zu erleichtern. Cihan durfte sich im neuen VW Caddy, der speziell auf die Sicherheit und den Komfort für Rollstuhlfahrer umgebaut wurde, zuerst ansehen. Er war der erste Schüler mit Förderbedarf an der Anne-Frank Schule. Von nun an kann Cihan wesentlich einfacher zur Schule und wieder nach Hause gebracht werden. Bisher täglich ins Auto gehoben Von nun an kann Cihan auch an Schulausflügen teilnehmen, was bislang immer mit einem Privatwagen erfolgte oder sich als schier unmöglich erwies. Cihan, der die Klasse 8a besucht, wurde Tag für Tag von einer Lehrerin aus dem Rollstuhl ins Auto gehoben. Die hohe Motivation seiner Mitschüler und Lehrer ließen ein Scheitern dieser Aktion nicht zu. Allein durch den Sponsorenlauf kamen mehr als 2400 Euro Spenden zusammen. Christoph Henrichs, Schulleiter der Anne-Frank Schule, bedankte sich bei allen, die geholfen haben die Aktion „Ein Auto für Cihan“ erfolgreich zu beenden. Des Weiteren konnte durch Spenden ein Treppenlift finanziert werden.
Für die Unterhaltung des Autos werden weitere Sponsoren gesucht. Diese sollen dem VW Caddy eine „Rennwagenoptik“ bieten.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Cihan bekommt ein Auto