Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 20. März 2018

Chorjugend Grevenbrück spendet an Jugendeinrichtung

David Henkel und Thorsten Hüttmann (hintere Reihe von links) von der OT Grevenbrück nahmen bei der Chorprobe der „fröhlichen Spatzen
David Henkel und Thorsten Hüttmann (hintere Reihe von links) von der OT Grevenbrück nahmen bei der Chorprobe der „fröhlichen Spatzen", geleitet von Andrea Stiesberg (rechts) eine Spende entgegen.
Foto: privat

Grevenbrück. Ein Teilerlös des Krippenspiels 2017 in der St. Nikolaus Kirche in Grevenbrück ist am Freitag, 16. März, an die OT Grevenbrück übergeben worden. David Henkel und Thorsten Hüttmann freuten sich bei der obligatorischen Scheckübergabe über insgesamt 380 Euro. Die Scheckübergabe erfolgte in der Probe der Chorgruppe „Die fröhlichen Spatzen“ unter Andrea Stiesberg.

Die andere Hälfte des Erlöses ist für einen weiteren guten Zweck bestimmt. Am Krippenspiel hat die gesamte Chorjugend Grevenbrück mitgewirkt. Begleitet wurden die Akteure am Klavier durch Michael Nathen. Aktuell sind in der Chorjugend 195 Sänger aktiv, geleitet von Christa Maria Jürgens und Andrea Stiesberg.
(LP)

Bildergalerie: Chorjugend Grevenbrück spendet an Jugendeinrichtung