Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 15. April 2018

Moden- und Autoschau bei Sonnenschein

Buntes Treiben beim Frühlingsmarkt in Altenhundem

Die Modenschau auf dem Frühlingsmarkt zog wieder viele Besucher an.
Die Modenschau auf dem Frühlingsmarkt zog wieder viele Besucher an.
Foto: Kerstin Sauer
Altenhundem. Mit Sonnenbrillen auf dem Kopf und Eis in der Hand sah man am Sonntag, 15. April, zahlreiche Menschen durch die Straßen schlendern. Denn es war Frühlingsmarkt im Herzen von Altenhundem.

Auch wenn am Sonntagmorgen noch graue Wolken über Altenhunden hingen, lockerte es pünkltich zum Mittag hin für den Frühlingsmarkt auf. Sonnenschein und warme Temperaturen lockten auch die Besucherscharen auf den Marktplatz, zur Helmut-Kumpfstraße und rund um das Rathaus. Neu in diesem Jahr: Der Frühlingsmarkt wurde bis in die Höfe und ins Wigey vergrößert.

Dort präsentierten die Ford-Freunde Hagen wieder einige Oldtimer und auch das Autohaus Baumhoff stellte die neuesten Modelle vor. Aber auch auf dem Markplatz konnten viele alte Schätzchen bestaunt werden. 
Während die Männer noch die alten Karossen bewunderten, gab es natürlich auch für die Frauen ein Highlight: die traditionelle Modenschau. Um 14 und um 16 Uhr zeigten Hobby-Modells und Angestellte auf dem Laufsteg die Trends für Frühjahr und Sommer. 

Örtliche Bekleidungsgeschäfte zeigten, was modisch für Mann und Frau angesagt ist. Mit Musik untermalt setzen die Modells die neusten Outfits in Szene - das lockte auch viele Besucher an. Eine Ballettaufführung und ein albanischer Trachtentanz unterhielten die Zuschauer während der Pause. Wer das ein oder andere Teil für sich entdeckt hatte, konnte sofort in die Geschäfte ziehen, da bis 18 Uhr am Veraufsoffenen Sonntag bei den Einzelhändlern gestöbert werden konnte.
(LP)

Bildergalerie: Buntes Treiben beim Frühlingsmarkt in Altenhundem