Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 21. Oktober 2016

kfd spendet an „Smily Kids“ und Ordensschwestern

Bezirkskonferenz in Meggen

Der Vorstand der Bezirks-kfd Elspe überreichte den Smily Kids und den Ordensschwestern vom Kohlhagen jeweils 125 Euro.
Der Vorstand der Bezirks-kfd Elspe überreichte den Smily Kids und den Ordensschwestern vom Kohlhagen jeweils 125 Euro.
Foto: Anke Schulte
Lennestadt/Kirchhundem. Der Vorstand der Bezirks-kfd Elspe lädt die Vertreterinnen aller örtlichen kfd-Gruppen aus dem Raum Kirchhundem und Lennestadt für kommenden Donnerstag, 27. Oktober, zur Bezirkskonferenz ins Pfarrheim Meggen ein. Los geht´s um 18.30 Uhr.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Rückblick auf das laufende Jahr, in dem die Bezirks-kfd am Regionaltag in Attendorn und am „Spirituellen Sommer" teilnahm. Außerdem geht es um die Libori-Anmeldemodalitäten und die Resonanz auf das kfd- Mobil beim Lennestädter Stadtfest im August.

Auf dem Programm steht auch eine Vorschau auf zukünftige Termine und die vom kfd-Diözesanverband Paderborn angebotenen Fortbildungsmöglichkeiten in Olpe (Werkstatt-Tagung zum Thema Neuwahlen und das Finden von Kandidatinnen) sowie im Bezirk Elspe (Gewinnung und Halten von Mitgliedern).

Darüber hinaus übergab der Vorstand der Bezirks-kfd kürzlich die Kollekte, die bei der Bezirks-Wallfahrt zum Kohlhagen gesammelt worden war. Jeweils 125 Euro gingen anlässlich des Jubiläums der „Smily Kids“ in Altenhundem und Olpe an Christa Gattwinkel und die Schwestern vom Kohlhagen. Mit dem Geld sollen Kinder aus suchtbelasteten Familien bzw. die Ordensschwestern unterstützt werden.
(LP)

Bildergalerie: Bezirkskonferenz in Meggen