Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 26. Oktober 2017

Bezirks-kfd Elspe verabschiedet drei Vorsitzende

Zauberer René Sieverling (Mitte) begeisterte das Publikum, darunter Monika Tillmann und Daniela Hatzfeld sowie Pastor Heribert Ferber.
Zauberer René Sieverling (Mitte) begeisterte das Publikum, darunter Monika Tillmann und Daniela Hatzfeld sowie Pastor Heribert Ferber.
Foto: Christina Steinhoff
Lennestadt/Kirchhundem. Die aktuellen 1. Vorsitzenden der örtlichen kfd-Gruppen im Raum Kirchhundem und Lennestadt waren jetzt der Einladung des Bezirksvorstandes der katholischen Frauengemeinschaft Deutschland gefolgt, um die bei den vergangenen Wahlen ausgeschiedenen Vorsitzenden in einem festlichen Rahmen zu verabschieden. Dabei begeisterte René Sieverling, Sprechzauberer aus Meschede, die Gäste mit verblüffenden Zaubereien, die mit viel Beifall honoriert wurden.

Monika Tillmann (Welschen Ennest), Monika Born (Langenei) und Manuela Padberg (Oedingen) erhielten als kleine Anerkennung für ihren langjährigen Einsatz in ihrer jeweiligen örtlichen kfd nicht nur eine Orchidee, sondern auch ein Ständchen des Gesangstrios „VocaLisa“.

Anschließend überreichte der Bezirksvorstand die aus der Bezirkskasse auf 450 Euro aufgestockte Spende an Vertreter des Deutschen Kinderhospizvereins, vertreten durch Kristina Bär und Hubertus Sieler. Mit diesem Geld sollen Familien mit unheilbar erkrankten Kindern unterstützt werden. Die Summe stammt hauptsächlich aus den Kollekten vom Bezirkstag in Meggen und der Bezirks-Wallfahrt zum Kohlhagen. Der Abend klang in gemütlicher Runde und gemeinsamem Singen aus.
Monika Tillmann (Welschen Ennest), Monika Born (Langenei) und Manuela Padberg (Oedingen) wurden feierlich verabschiedet.
Alle Vertreterinnen der örtlichen kfd-Gruppen des Bezirkes Elspe (Kirchhundem und Lennestadt) sind außerdem zur Herbstversammlung am Donnerstag, 9. November (Beginn: 18.30 Uhr), ins Pfarrheim in Meggen eingeladen. An diesem Abend soll es unter anderem um Kandidatinnen für die Neuwahlen 2018 zum Bezirksvorstand gehen. Zu diesem Thema hat die kfd-Bezirks-Patin, Frau Marianne Völlmicke vom Diözesanvorstand Paderborn ihr Kommen zugesagt.
(LP)

Bildergalerie: Bezirks-kfd Elspe verabschiedet drei Vorsitzende