Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 19. Februar 2018

Bewegungsspaß für Kindergartenkinder in Meggen

"SpoSpiTo" lautete das Motto im Kindergarten Meggen.
Foto: privat
Meggen. An Ringen schaukeln, durch einen Mattensandwich rutschen, einen Slalom-Parcours bewältigen, über eine wackelige Bank balancieren oder auf dem Trampolin springen. So eroberten am vergangenen Samstagmorgen, 17. Februar, die Kinder des Kindergartens und Familienzentrums St. Bartholomäus aus Meggen, die Sporthalle der Franziskus Grundschule.

Gemeinsam mit ihren Eltern hatten die Kinder viel Spaß beim Abschlussfest von Sport, Spielen, Toben (SpoSpiTo)- einem Programm zur ganzheitlichen Bewegungsförderung für Kinder. Um für diesen Tag fit zu sein, trafen sich die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen Sarah Brill und Kirsten Trilling-Viehl mehrmals in der Woche im Bewegungsraum des Kindergartens zu Tanz- und Bewegungsspielen, Bewegungsgeschichten oder zum Turnen mit Alltagsmaterialien und auf Bewegungsbaustellen. Durch diese psychomotorischen Bewegungsangebote werden die Kinder in ihrer gesunden Entwicklung unterstützt.

Sie sind die Grundlage für die Ausbildung körperlicher, geistiger und sozialer Kompetenzen, erläutern die beiden Fachkräfte. Bevor alle den Heimweg antraten, durfte natürlich eine Siegerehrung am Ende dieses gelungenen Festes nicht fehlen. Jedes Kind bekam eine persönliche Urkunde und eine Medaille überreicht.
(LP)

Bildergalerie: Bewegungsspaß für Kindergartenkinder in Meggen