Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt, 11. September 2015

Betrunken und berauscht am Steuer

Betrunken und berauscht am Steuer
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Die Polizei in Lennestadt stellte in der Nacht auf Freitag, 11. September, gleich zwei Verkehrsteilnehmer fest, die unter Alkoholeinfluss oder Drogeneinfluss standen.

Den Anfang machte am späten Donnerstagabend ein 37-jähriger Rollerfahrer, der nach Angaben eines Verkehrsteilnehmers die B 236 zwischen Finnentrop und Grevenbrück in deutlichen Schlangenlinien befuhr. Der aufmerksame Zeuge verständigte die Polizei, die den Finnentroper an seiner Arbeitsstelle in Grevenbrück, wo er seine Nachtschicht antreten wollte, antraf. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,8 Promille. Daher war die Entnahme einer Blutprobe fällig. Positiver Drogentest Am frühen Freitagmorgen zog die Polizei dann einen 27-jährigen Autofahrer aus Kirchhundem aus dem Verkehr, den sie zuvor gegen 3 Uhr auf der Maumker Straße angehalten hatten. Bei seiner Kontrolle bemerkten sie nicht nur Alkoholgeruch, sondern auch körperliche Hinweise, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Sowohl ein Alkoholtest mit 0,8 Promille als auch ein Drogentest verliefen positiv. Daher transportierten ihn die Polizeibeamten zum Krankenhaus, wo ihm ebenfalls eine Blutprobe entnommen wurde. (LP)

Bildergalerie: Betrunken und berauscht am Steuer