Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 26.07.2021

Altenhundemerin lebt ihre Leidenschaft

Aus Heimweh entstanden: Steffi Funke bloggt auf „zauberhaftes Sauerland“

Steffi Funke bloggt auf zauberhaftes Sauerland.
Steffi Funke bloggt auf zauberhaftes Sauerland.
Tine Schmidt
Altenhundem. Ihre Liebe zum Sauerland ist groß. Durch die Entfernung vom Münsterland ist sie sogar noch größer geworden: Steffi Funke, gebürtige Altenhundemerin, bloggt auf „zauberhaftes Sauerland“ über die einzigartigen Menschen und Geschichten in der Region.

LokalPlus hat Steffi Funke an der Hohen Bracht getroffen. Ein Ort, mit dem die 35-Jährige ihre Kindheit verbindet. Ein Ort, über den die gebürtige Altenhundemerin schon mehrmals auf ihrem Blog „zauberhaftes Sauerland“ geschrieben hat.

Seit mittlerweile dreieinhalb Jahren existiert ihr Blog, mit fast 200 Beiträgen. Beiträge über die Menschen hier aus der Region, ihre Produkte und Ideen. „Ich möchte zeigen, was die Leute hier auf die Beine stellen“, erzählt Steffi Funke, die Lehrerin für Religion und Latein ist.

Steffi Funke liebt es, die Hohe Bracht zu besuchen.

Während ihres Studiums in Marburg ging alles los. Die heute 35-Jährige merkte, wie sehr ihr der Bezug zur Heimat fehlte. „Ich habe etwas gesucht, das mein Heimweh wieder ausgleichen kann“, erinnert sie sich. „Und das Schreiben und das Sauerland sind einfach zwei große Leidenschaften, die ich verbinden konnte.“

Kein Stempel für das Sauerland

Ihre Studienkollegen konnten mit dem Sauerland nicht wirklich viel anfangen. Das musste sich ändern, so Steffis Gedanke. Das Sauerland habe diesen „Hinterwelt“-Stempel gehabt, dabei müsse man doch auf die Menschen und die Schönheit hier aufmerksam machen, war ihre Intention für die Geburtsstunde ihres eigenen Blogs.


Seitdem hat sie viel gesehen, erlebt und gelernt. In dem Blog finden sich die unterschiedlichsten Geschichten, kreuz und quer durchs Sauerland. Ob Eröffnungen von besonderen Restaurants, innovative Geschäftsideen, außergewöhnliche Hobbys oder Interviews mit den Darstellern des Elspe Festivals – Steffi ist für alles offen.

Auch das richtige Fotomotiv ist für einen Blogartikel wichtig.

Sie verrät, dass sie das meiste Herzblut in Geschichten mit und über Tiere steckt. Inspiration holt sich die Bloggerin meistens auf Instagram. Unter dem „#sauerland“ gebe es so viele neue Sachen zu entdecken, die sie dann unbedingt besuchen wolle.

Einmal pro Woche versucht sie, ins Sauerland zu kommen und einen Interview-Termin zu vereinbaren. Der Blog darf nicht einschlafen. Von 200 Beiträgen sei sie zu 190 persönlich vor Ort gewesen.


„Das ist mir wichtig“, erzählt die 35-Jährige. „Ich möchte vor Ort mit den Menschen ins Gespräch kommen, nicht nur an der Oberfläche der Geschichte kratzen.“

Die Leute sollen im Vordergrund stehen

Denn ihr ist es wichtig, die Geschichten der Menschen so wiederzugeben, dass diese zufrieden sind. Die gebürtige Altenhundemerin erzählt, dass sie in jedem Beitrag versuche, eine Verbindung zum Leser herzustellen und ihn im Alltag abzuholen.

Mit ihrem Blog „zauberhaftes Sauerland“ möchte Steffi Funke die Leute und die Region in den Vordergrund stellen, nicht sich selbst, wie es oft bei Bloggern der Fall ist. „Nein, ich möchte die Leute unterstützen und der Region dadurch ein positives Image verleihen. Der Blog ist mein Ankerpunkt, der mich immer wieder antreibt, hierher zu kommen.“ Hierher, ins schöne Sauerland.

Wenn sie die Berge im Sauerland sieht, fühlt sich Steffi Funke zu Hause.

Ein Artikel von Christine Schmidt

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Janik Schulte - Auszubildender Industriekaufmann
Janik Schulte
Auszubildender Industriekaufmann
Auslandspraktikum in Irland 2021 – in weniger als einem Monat startet das Abenteuer

Wie schon im letzten Jahr bietet GEDIA🏭 allen Azubis zum/zur Industriekaufmann/frau des zweiten Lehrjahrs die Möglichkeit an einem Auslandspraktikum trotz Corona teilzunehmen. Wir zwei (Sophie und ich)🙎🙎‍♂️ sind dieses Jahr die ...

#weiterlesen
Christian Pickhan - Technischer Ausbildungsleiter
Christian Pickhan
Technischer Ausbildungsleiter
Die Suche nach dem #Superazubi

Der Ausbildungsstart 2021 ist zwar gerade erst ein paar Wochen vorüber, aber wir suchen schon jetzt den neuen #Superazubi für 2022. Du bist also auf der Suche nach einem spannenden Berufseinstieg bei einem großartigen Familienunt...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
Grundlehrgang bei der LEWA Attendorn!

Das Ausbildungsjahr 2021 ist bereits im vollem Gange und die Auszubildenden sind fleißig am Werkeln. 🛠️ Am 01. September 2021 gab es den Startschuss für unsere diesjährigen Grundlehrgänge Metall und Elektro, worin wir rund 1...

#weiterlesen

Bildergalerie: Aus Heimweh entstanden: Steffi Funke bloggt auf „zauberhaftes Sauerland“