Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Oedingen, 11. April 2016

Angetrunken von der Unfallstelle geflüchtet

Ortsschild angefahren und zu Fuß geflüchtet
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Am frühen Sonntagmorgen, 10. April, kam eine Autofahrerin vom Verbindungsweg zwischen Brenschede und Oedingen ab, fuhr gegen ein Ortsschild und flüchtete - zu Fuß.

Der Pkw wurde von Zeugen verlassen am Unfallort aufgefunden. Er war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Böschung sowie das Ortseingangsschild von Oedingen gestoßen. Die herbeigerufenen Polizeibeamten ermittelten die Fahrzeughalterin und trafen diese schließlich im Krankenhaus an.

Sie hatte inzwischen das Krankenhaus aufgesucht, da sie sich bei dem Unfall leicht verletzt hatte. Sie räumte ein, den Verkehrsunfall verursacht zu haben. Da sie unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihr im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. (LP)

Bildergalerie: Angetrunken von der Unfallstelle geflüchtet