Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 02. März 2018

Angehörigencafé Demenz in Altenhundem

Angehörigencafé Demenz in Altenhundem
Symbolfoto: Barbara Glees
Altenhundem. Im nächsten „Angehörigencafé Demenz“ am Dienstag, 6. März, ab 13.30 Uhr in den Räumen der Caritas-Station (Gartenstraße 6, 57368 Lennestadt, zweite Etage) geht es um das Thema Patientenverfügung.

Die Diplom Sozialarbeiterin Jutta Voß vermittelt wichtige Informationen vermitteln und geht auf die Besonderheiten im Zusammenhang mit der Demenzerkrankung ein. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen weitere Fragen und Anliegen rund um die Versorgung ihres demenzkranken Angehörigen zu klären.

Darüber hinaus bietet das Caritas-Zentrum Lennestadt und Kirchhundem auch Einzelberatungen zum Thema Demenz an. Beide Angebote sind kostenlos. Für Terminabsprachen oder nähere Informationen zu den Angeboten melden Sie sich bei Frau Tanja Hilden unter der Telefonnummer 0 27 23/9 55 60.
(LP)

Bildergalerie: Angehörigencafé Demenz in Altenhundem