Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 03. März 2017

Vorstandsteam leitet nun die Geschicke der Einzelhändler

Aktionsring verabschiedet Alfred Stuhlmann

Abschied von Alfred Stuhlmann (l.): Alexander Kremer (Mitte) und Stefan Göckeler dankten für die gute Zusammenarbeit.
Abschied von Alfred Stuhlmann (l.): Alexander Kremer (Mitte) und Stefan Göckeler dankten für die gute Zusammenarbeit.
Foto: Petra Hennemann
Altenhundem. Eine Ära geht zu Ende: Der Aktionsring Altenhundem hat sich während seiner Generalversammlung am Donnerstag, 2. März, im Hotel Cordial von seinem langjährigen Vorsitzende Alfred Stuhlmann (Optik Hoffmann) verabschiedet. Ein Mann, der in Altenhundem viel bewegt hat, tritt zurück.

Sechs Jahre lang war Alfred Stuhlmann Vorsitzender des Aktionsrings. Für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Lennestadt in dieser Zeit dankte Bürgermeister Stefan Hundt: „Der Aktionsring ist auf einem guten Weg – vor allem auch dank der Arbeit von Alfred Stuhlmann.“ Dem schloss sich Vorstandsmitglied Alexander Kremer (Gartencenter Kremer) mit Lobesworten an: „Vielen Dank für dein Engagement.“

Ein besonderes Augenmerk auf das Ehrenamt legte Georg Kaiser, Vorsitzender des Stadtmarketings, und dankte Stuhlmann für die gute Zusammenarbeit im Ehrenamt. „Der Einzelhandel ist die Visitenkarte einer Stadt – und diese hat Alfred Stuhlmann in den vergangenen Jahren mit geprägt.“ Moderne Vereinsführung Nun galt es, den Vorstand des Altenhundemer Aktionsrings neu aufzustellen. Mit einer Satzungsänderung beschlossen die Mitglieder, in Zukunft mit einem Vorstandsteam zu agieren. Ziel sei es, mit dieser modernen Vereinsführung den Vorstand zu verjüngen und für die Zukunft zu rüsten. Zu diesem leitenden Vorstandsteam gehören nun Alexander Kremer, ehemals 2. Vorsitzender, Andreas Cordes (Ambiente am Markt) und Stefan Göckeler (Volksbank Bigge-Lenne). Das Team wird die Aufgabenverteilung nun untereinander abstimmen.

Gleichzeitig beschlossen die Anwesenden, die Zahl der Beisitzer von neun auf zehn zu erhöhen. Denn, so betonte Alexander Kremer: „Zusammen sind wir stärker als jeder alleine.“ In ihren Ämtern als Beisitzer bestätigt wurden Petra Heimes (Café Heimes), Rouven Picker (Autohaus Picker), Thomas Stipp (Optik und Juwelier Stipp). Neu gewählt wurden Sven Hartmann (Metzgerei Kaderbach), Michael Fischer (Mode Fischer) und Petra Hennemann (LokalPlus). Neuer Kassenprüfer ist Bernd Meyer (Betten Meyer). Urgesteine Der Dank der Anwesenden galt vor allem auch zwei Urgesteinen des Altenhundemer Einzelhandels: Paul Brüggemann und Helmut Bergmoser traten als Ehrenvorsitzende in ihrer aktiven Arbeit zurück.

Für viele Diskussionen sorgten wieder die verkaufsoffenen Sonntage. Dazu referierte der Beigeordnete der Stadt Lennestadt Karsten Schürheck zum Thema „Die rechtliche Situation und die Konsequenzen aus Sicht der Stadt“, Marco Butz von der IHK Siegen sprach über „Die Zukunft der verkaufsoffenen Sonntage in NRW“. Wie sich die verkaufsoffenen Sonntage in Lennestadt verteilen werden, hängt von einigen rechtlichen Entscheidungen ab – sicher ist aber, dass beim Frühlingsmarkt am Sonntag, 2. April, die Geschäfte ihre Türen öffnen.
Termine des Aktionsrings 2017
  • 2. April Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag
  • 10. Juni Gastronomie-Event auf dem Marktplatz
  • 18. bis 20. August Stadtfest
  • 3. Oktober Mitglieder-Frühschoppen
  • 8. Oktober Herbstmarkt
  • 30. November bis 3. Dezember Weihnachtsmarkt
(LP)

Bildergalerie: Aktionsring verabschiedet Alfred Stuhlmann