Nachrichten Dies und das
Lennestadt, Lennestadt-Elspe, 29. Mai 2015

Maybebop gastiert mit ihrer „Das darf man nicht“-Show

A Cappella vom Feinsten in Elsper Showhalle

Maybebop: 700 in Ekstase
Fotos: Nils Dinkel
Am Donnerstagabend, 28. Mai, erlebten rund 700 Besucher A Cappella vom Feinsten. Mit der Band Maybebop war eine A Cappella Größe als musikalisches Highlight im Sauerland zu Gast. Das Quartett ist gerade mit ihrer Tour „Das darf man nicht“ quer durchs Land unterwegs und spielte das aktuelle Programm auf der Showbühne des Elspe-Festivals.

Dabei brachten sie mit ihrer Performance drei Generationen zum Klatschen, Feiern und Mitsingen. Spätestens als Michelle (Straßenmusikerin) aus dem Publikum von Maybebop dazu animiert wurde, den von ihr gewählten Song „Skyfall“ (Original-Interpretin Adele) zu singen, waren die Gäste vor Begeisterung nicht mehr auf den Plätzen zu halten.
Im Repertoire hatten Maybebop überwiegend Songs von ihrem neuestem Album „Das darf man nicht“. Entertainment pur wurde ebenfalls geboten, als alte Klassiker, teils vom Publikum ausgewählt, gespielt wurden. Des Weiteren spielte Maybebop ein gecovertes Medley, darunter Songs von Westernhagen und Unheilig. Fazit: Eine höchst amüsante Show, welche oft an Kabarett erinnerte. Maybebop gab bereits das vierte Konzert im Sauerland.

Zum Auftakt eines langen Abends stand die fünfköpfige Band Fivem aus Wenden auf der Bühne. Ebenfalls eine A Cappella Band, welche unter dem Motto möglichst vielen Leuten Spaß und Freude am Gesang zu bereiten das Ziel für diesen Abend wohl nicht zu hoch angesetzt hat.
Der Ausrichter dieser Veranstaltung war der Pop- und Gospelchor „Just for Fun“. Unter der Leitung von Siegfried Knappstein standen die rund 50 Mitglieder auch selbst auf der Band und präsentierten neben Songs wie Halleluja von Leonard Cohen, 21 Guns von Greenday, oder Altes Fieber von den Toten Hosen auch den Song „An der Bar“ von Maybebop. Laut Siegfried Knappstein ist für 2016 ein weiteres Konzert geplant. Neben Maybebop soll dann auch die Band Basta, eine der bekanntesten deutschen A Cappella Bands, auf der Bühne stehen.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: A Cappella vom Feinsten in Elsper Showhalle