Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 03. Dezember 2017

50 Senioren beim „Nachmittag zum Genießen“ in Grevenbrück

Eine Rundum-Versorgung mit buntem Programm erlebten 50 Senioren in Grevenbrück.
Eine Rundum-Versorgung mit buntem Programm erlebten 50 Senioren in Grevenbrück.
Foto: privat
Grevenbrück. Der Verein „Förderer der Jugend- und Altenbetreuung Lennestadt“ veranstaltete jetzt wieder seinen traditionellen Seniorennachmittag in der OT Grevenbrück.

Rund 50 Senioren aus Lennestadt folgten der Einladung, einige Stunden unter dem Motto „Ein Nachmittag zum Genießen“ zu verbringen. Nach einer gemütlichen Kaffeetafel, und einer kurzen Begrüßung von Michael Beckmann von der Stadt Lennestadt, startete ein abwechslungsreiches Programm: Der Kindergarten „Ratz und Rübe“ verzauberte die Anwesenden mit einem kleinen weihnachtlichen Theaterstück, bevor Ramona Schellberg ihre Lichter-Show präsentierte.

Der OT-Gitarrenkreis lud anschließend mit bekannten Liedern zum Mitsingen ein, und zum Schluss sorgte „Cilly Alperscheid“ mit Geschichten aus dem „Sauerländer Nähkästchen“ für einige Lacher. Neben dem Mitarbeiter-Team der OT Grevenbrück sorgten wieder einige jugendliche Besucher der OT ehrenamtlich dafür, dass die Anwesenden mit Speisen und Getränken versorgt wurden.
(LP)

Bildergalerie: 50 Senioren beim „Nachmittag zum Genießen“ in Grevenbrück