Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 11.06.2021

Interessante, informative Lektüre

40. Jahresheft des Heimatvereins Grevenbrück auf dem Markt

Manfred Graf, Ralf Henrichs, Hubertus Kaiser und Anabel Talavera (v.l.) stellten die 40. Ausgabe des Jahreshefts des Heimatvereins Grevenbrück vor.
Manfred Graf, Ralf Henrichs, Hubertus Kaiser und Anabel Talavera (v.l.) stellten die 40. Ausgabe des Jahreshefts des Heimatvereins Grevenbrück vor.
Nicole Voss
Grevenbrück. Persönlichkeiten im Interview, Jahresrückblicke, Infos über den Heimatverein, liebgewonnene Veranstaltungen und Traditionen, Handel und Gewerbe sowie Neuheiten bilden seit vier Jahrzehnten die Basis der interessanten Jahreshefte des Heimatvereins Grevenbrück.

Druckfrisch, mit einer Auflage von 400 Stück, ist das 40. Jahresheft auf dem Markt. Auch in der Jubiläumsauflage gibt es interessante, informative und unterhaltsame Geschichten, garniert mit vielen Fotos.

In einem kurzen Rückblick geht Walter Stupperich, damaliger Mitinitiator der Jahreshefte, auf die Entstehung und Fortsetzung der Hefte ein, die er und der damalige Heimatvereinsvorsitzende Theo Schneider ins Leben riefen.

Und eins steht laut Walter Stupperich fest: Die Herausgabe der Jahreshefte ist eine Erfolgsgeschichte. Kaum eine andere Vereinsschrift in der hiesigen Region hat solch eine lange Lebensdauer.


Trotz wechselnder Vorstandsmitglieder und Redaktionsleiter war das Erscheinen der Hefte – auch bei knappen finanziellen Mitteln – nie in Frage gestellt. Außerdem ist die 86-seitige Lektüre mehr als nur eine Vereinsschrift.

Zwischenzeilentext...

Als Highlights der aktuellen Ausgabe nannte Heimatvereinsvorsitzender Hubertus Kaiser insbesondere das große Gewinnquiz. Mit 31 Fragen stellen die Verantwortlichen auf den Prüfstand, wie gut die Leser den Lennestädter Kulturweg rund um Grevenbrück kennen.

Unter allen richtigen Einsendungen werden drei Gutscheine für Veranstaltungen der Kulturgemeinde Hundem-Lenne verlost (der Rechtsweg ist ausgeschlossen). Auch die Erinnerungen an den Amerika-Auswanderer Ernie von Schledorn waren einen Beitrag wert.

Der Mähbinder aus den 1920er-Jahren ist in der Vereinsscheune des Heimatvereins Grevenbrück untergestellt und kommt bei der diesjährigen Roggenernte zum Einsatz.

Eine der neuesten Errungenschaften des Heimatvereins, ein Mähbinder aus den 1920er-Jahren, der in der Vereinsscheune steht, soll bei der Roggenernte zum Einsatz kommen. In den vergangenen Jahren wurde jährlich ein Osterfeuer porträtiert. Aktuell sind die „Burschen“ aus der Petmecke dran.


Spannende Einblicke in sein Leben gibt der gebürtige Grevenbrücker und jetzige Hamburger Oberstaatsanwalt Jürgen Aßmann, der Berater der kambodschanischen Anklage beim Tribunal gegen Roten Khmer in Phnom Penh war. Alles Belege dafür, dass das Jahresheft des Heimatvereins auch nach 40 Ausgaben nicht langweilig wird.

Verkaufsstellen

Das Jahresheft des Heimatvereins ist in den Filialen der Bäckereien Brinker und Tröster, den Grevenbrücker Geschäftsstellen der Sparkasse und Volksbank, bei Lotto Wigger und in der Johannis-Apotheke erhältlich.

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Lorena Friedrich - Marketing
Lorena Friedrich
Marketing
Mein Praktikum bei BEULCO

Hey! Ich bin es Melina, ich habe letztes Jahr schon mal mein zweiwöchiges Praktikum bei BEULCO gemacht und mir hat dies so gut gefallen, dass ich nun wieder hier bin.


Dieses Mal war ich schwerpunktmäßig im Marketing und a...

#weiterlesen
Timo Menne - Auszubildender zum Industriemechaniker
Timo Menne
Auszubildender zum Industriemechaniker
Mobiler Arbeitsplatz für Azubis

In den letzten Wochen haben wir Azubis ein neues Projekt in die Hand genommen, an dem nicht nur wir Azubis aus der Instandhaltung, sondern auch die Azubis aus der Konstruktion und der IT beteiligt waren.

Aufgabe war es einen mobilen Arbeitspla...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
So funktioniert unser Blockunterricht in Corona Zeiten

Unsere Azubis👩👱‍♂️ befinden sich in den letzten Wochen Schule🏢📚 fürs erste Lehrjahr und berichten heute🗣, wie so der Blockunterricht ablief.

 

Wir, die drei Azubis zum/zur Industriekaufmann/frau (So...

#weiterlesen

Bildergalerie: 40. Jahresheft des Heimatvereins Grevenbrück auf dem Markt