Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 04. Mai 2017

Frühjahrsreinigungsaktion am Samstag, 6. Mai

15 Jahren gleicher Vorstand beim Naturbadverein Veischedetal

Naturbadvereins Veischedetal seit 15 Jahren gleicher Vorstand
Foto: Matthias Clever
Bilstein. Bei der Mitgliederversammlung des Naturbadvereins Veischedetal hat der Vorsitzender Otto Hoffmann daran erinnert, dass der Verein in diesem Jahr auf sein 15-jähriges Bestehen zurückblickt. Bei den Vorstandswahlen wurden Otto Hoffmann als 1. Vorsitzender und Hubert Brill als Schriftführer wiedergewählt. Damit bleibt der geschäftsführende Vorstand auch nach 15 Jahren in unveränderter Formation bestehen.

Neben den zuvor Genannten gehören ihm Peter Epe als stellv. Vorsitzender und Ulrich Heße als Kassierer an. Wiedergewählt wurde auch Dirk Großmann als Beisitzer. Für die nach neun Jahren ausscheidende Beisitzerin Ulla Dröge komplettiert nun Gaby Gernhuber den Vereinsvorstand.

Hoffmann: „Es gibt bundesweit nicht sehr viele Trägervereine von Bädern - da sind Bilstein und Saalhausen schon besondere Ausnahmen. Bei einem Betreibertreffen im vergangenen Jahr in Trossingen/Baden-Württemberg wurde deutlich, dass die meisten früheren Trägervereine aus unterschiedlichen Gründen ihre Bäder nach einigen Jahren wieder an die Kommunen abgegeben haben und heute nur noch als Fördervereine fungieren.“ Toilettenanlagen sollen erneuert werden Oft seien es Haftungs- oder aber ganz einfach Nachwuchsfragen im Verein gewesen, die dazu geführt hätten. Auch beim Naturbadverein Veischedetal macht die Mitgliederstruktur nachdenklich: „Es gelingt uns in den letzten Jahren immer weniger, neue und vor allem jüngere Mitglieder zu gewinnen“, so Otto Hoffmann. Die Versammlung unterstützte deshalb den Vorstand sehr nachdrücklich dabei, eine Mitgliederwerbung unter jungen Familien des Veischedetals zu starten.

Für den kommenden Samstag, 6. Mai, ruft der Verein alle Mitglieder und Freunde des Bades zur Frühjahrsreinigungsaktion auf. Die Versammlung stimmte dem Vorschlag des Vorstandes zu, die alten Toilettenanlagen zu erneuern. Hierzu sind Investitionen in Höhe von 20.000 Euro geplant. Die Maßnahme soll noch bis zur Saisoneröffnung, die auch dieses Jahr traditionell an Christi Himmelfahrt erfolgt, durchgeführt werden.
(LP)

Bildergalerie: 15 Jahren gleicher Vorstand beim Naturbadverein Veischedetal